Aktuell im Test: Ludgers P Liquibloc

Werde jetzt einer von zehn Produkttestern für Ludgers N Liquibloc. Was Du tun musst, um das Produkt genauer unter die Lupe zu nehmen, erfährst Du in diesem Artikel.

Kotwasser – ein unlösbares Problem?

Mehrere Faktoren können Ursache für Fälle von Kotwasser und Durchfall sein. Einige davon sind leicht zu ergründen, andere wiederum bleiben ungelöst, trotz aufwendiger Diagnostik. Stress ist die häufigste Ursache für das Auftreten von Kotwasser und Durchfall. Fütterungsbedingter Stress entsteht vor allem im Herbst und Frühjahr, wenn die Umstellung von Heu auf Gras bzw. von Gras auf Heu erfolgt. Durch den meistens mit einhergehenden Fellwechsel, schlechte Grundfutterqualitäten oder den Einsatz von Medikamenten oder Wurmkuren werden die Symptome von Verdauungsproblemen verstärkt.

Ludgers N LIQUIBLOC | PELLETS

Für eine schnelle Abhilfe wurden Ludgers N LIQUIBLOC | PELLETS entwickelt. Quellstoffe binden überflüssiges Wasser im Darm und können somit die Kotkonsistenz verbessern. Durch die enthaltenen Toxinbinder (Bentonite, Sepiolith) werden Umweltgifte aus dem Futter oder Wasser wie Mykotoxine, Pestizide und andere Schadstoffe ausgeschieden. Eichenrinde und Nukleotide unterstützen die Regeneration der gereizten Darmschleimhäute. Hochwertige Hefezellwandextrakte (ß-Glucane und MOS) fördern die lokale Immunität an den Darmschleimhäuten und wirken zusätzlich präbiotisch als Nährsubstrat für die gute Darmflora. Dadurch wird das physiologische Gleichgewicht der Darmflora wiederhergestellt.

Fütterungsempfehlung:

Füttere Ludgers N LIQUIBLOC | PELLETS pur oder mit der täglichen Kraftfutterration mit einer Tagesdosis von 12 g/100 kg Körpergewicht. Teile die Tagesdosis auf alle Mahlzeiten auf. Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung über einen längeren Zeitraum (circa 4 Wochen) erfolgen, jedoch 4 Monate nicht überschreiten. Vermeide jeglichen Kontakt der Ration mit Feuchtigkeit!

Jetzt für den Ludgers-Produkttest bewerben – So funktioniert’s:

  1. Bewirb Dich vom 23.09.2020 bis zum 29.09.2020, indem Du das Formular vollständig ausfüllst.
  2. Ludgers und ehorses werden alle Bewerbungen sorgfältig sichten und zehn Tester auswählen.
  3. Du testest das Produkt und berichtest von Deinen Erfahrungen damit – einmal nach einer Woche und ein weiteres Mal nach einem Langzeittest über vier Wochen.

Jetzt die Produkte von Ludgers entdecken:

In den Artikeln Über die Verdauung des Pferdes und Von der Flora und Fauna des Darms erhältst Du noch mehr Informationen zu diesen wichtigen Themen.

Michelle Holtmeyer

Michelle Holtmeyer

Michelle Holtmeyer hat nach ihrem Germanistik-Studium in Bangkok und Berlin gelebt, bevor sie zu ehorses & edogs kam. Nun versorgt sie Dich mit News und Ratgebern zum Thema Pferde & Hunde. Erreichen kannst Du Michelle unter m.holtmeyer@ehorses.de.

Ähnliche Beiträge

Nächster Beitrag

Kommentare 2

  1. Avatar Anja Hölscher says:

    bei meinem Wallach wurden Ende letzten Jahres Magengeschwüre und Darmprobleme diagnostiziert. da würde ich gerne unterstützend etwas füttern.

    • Michelle Holtmeyer Michelle Holtmeyer says:

      Hallo Anja,

      wir drücken Dir die Daumen, dass Du als Produkttester ausgewählt wirst.

      Ganz liebe Grüße
      Dein Team von ehorses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.