Heute Neu: 281 | verkauft: 640
c
k

Thüringer Warmblut kaufen und verkaufen

Mehr lesen b
0 Treffer
Thüringer Warmblut
H
Suche speichern


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
s Nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Speichern Sie die Suche und wir senden Ihnen eine Email, sobald wir etwas für Sie finden.
Suche speichern
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 4,99 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



Thüringer Warmblut (0)

Mehrfachauswahl
Suche weiter eingrenzen

Thüringer Warmblut kaufen und verkaufen

Thüringer Warmblüter sind sehr harmonisch gebaute, edle Sportpferde, die durch ihren Ehrgeiz, ihren Lernwillen und ihre Zuverlässigkeit herausstechen. Die Thüringer Warmblüter haben einen natürlichen Bewegungsdrang, sodass sie täglich beschäftigt werden sollten.

Thüringer Warmblut kaufen und verkaufen bei ehorses

Wer ein Thüringer Warmblut kaufen möchte, wird auch außerhalb Thüringens fündig. Mittlerweile ist die Rasse in ganz Deutschland und teilweise auch im europäischen Ausland verbreitet. Deshalb bietet es sich an, für die Suche nach einem entsprechenden Pferd ehorses zu nutzen.

Besonders praktisch ist an der Plattform, die als größter Pferdemarkt Europas gilt, dass es eine integrierte Filterfunktion gibt. Mithilfe dieser können spezifische Kriterien, die einem persönlich beim Pferdekauf wichtig sind, angegeben werden. Daraufhin werden nur noch zu diesen Kriterien passende Pferde angezeigt. Beispielsweise kann so der Standort des Pferdes angegeben werden, sodass potentielle Interessenten keinen allzu langen Weg auf sich nehmen müssen.

Auch der gewünschte Preis und Details zum Pferd wie das Alter, das Geschlecht, die Abstammung und bisherige Erfolge können bei der Suche behilflich sein und die Auswahl eingrenzen.

Thüringer Warmblut im Steckbrief

Historie und Zucht

Thüringer Warmblüter wurden schon im Mittelalter gezüchtet, damals waren sie noch unter dem Namen Thüringer Rosse bekannt und beliebt. Sie galten seit jeher als arbeitswillig und zuverlässig und wurden deshalb gerne als Arbeitspferde eingesetzt. Egal ob vor dem Pflug oder dem Wagen – die Pferde gaben Tag für Tag ihr Bestes.

Im Jahr 1903 wurde des erste offizielle Stutbuch eröffnet. Seit 1922 gibt es ein Körgesetz, dass die Zucht des Thüringer Warmblutes regelt. Richtig relevant wurden die neuen Richtlinien erst in den 1960er Jahren als die Zucht der Rasse nach den Wirren der beiden Weltkriege wieder vollumfänglich aufgenommen und auf die damaligen Bedürfnisse umgestellt wurde.

Ende der 60er Jahre wurden statt den Thüringer Bauernpferden Reitpferde gezüchtet. Dafür wurden Stuten aus Hannover und Mecklenburg genutzt, die häufig Vollblut- oder Trakehnerblut in sich trugen. Damals wurde das Gestüt Zöthen als Zuchtzentrum etabliert. Dieses musste nach einiger Zeit aber wieder geschlossen werden. Aus Mangel an Alternativen im Bundesland Thüringen verlagerte sich die Zucht der Thüringer Warmblüter immer mehr nach Sachsen. Durch die starke Zusammenarbeit mit dem sächsischen Landgestüt Moritzburg, konnte die Rasse weiter erhalten und veredelt werden und ist heute auch als Thüringer Reitpferd bekannt.

Aus Kostengründen werden mittlerweile alle ab dem Jahr 2003 geborenen Pferde als Deutsche Sportpferde eingetragen. Dies betrifft die Rassen Brandenburger Warmblut, Sächsisches Warmblut, Sachsen-Anhaltiner Warmblut, Sächsisch-thüringisches schweres Warmblut und eben auch das Thüringer Warmblut. Dadurch erhofften sich die Züchter höhere Absätze. Es konnten auch die Kosten für Körungen, Auktionen und Präsentationen zusammengelegt werden. Das gemeinsame Zuchtbuch besteht seit 2003. Auch ein eigenes Brandzeichen für das Deutsche Sportpferd gibt es.

Eignung des Thüringer Warmbluts

Thüringer Warmblüter sind sehr ausdauernd und haben einen ausgeprägten natürlichen Bewegungsdrang. Das ist für Sportpferde eine sehr angenehme Eigenschaft, da sie dadurch ehrgeizig und selbstständig mitarbeiten und nicht triebig werden. Dadurch kann sich der Reiter mehr auf seinen Sitz und die Hilfengebung konzentrieren.

Allerdings kann dieser Bewegungsdrang vor allem für unerfahrene Reiter schnell zur Herausforderung werden. Stehen die Pferde mehrere Tage hintereinander werden sie schnell hitzig und temperamentvoll. Hier heißt es Ruhe bewahren und mit einem erfahrenen Trainer daran arbeiten, dass das Pferd beim Reiter bleibt und seinen Willen sich zu bewegen richtig einsetzt. Werden die Thüringer Pferde regelmäßig bewegt und auch im Kopf ausgelastet, sind sie sehr ausgeglichene und zuverlässige Freizeit- und Sportpartner.

Durch die guten, raumgreifenden Gangarten sind Thüringer Warmblut Pferde vor allem im Dressurviereck unterwegs, können dort auch oft auf dem Bundeschampionat glänzen.. Aber auch in anderen Disziplinen können die Tiere durch ihren Ehrgeiz und die Ausdauer punkten.

Aussehen und Erscheinungsbild der Pferderasse

Thüringer Warmblüter haben einen besonders ausdrucksstarken Kopf. Die großen Augen blicken anmutig. Das ganze Erscheinungsbild ist sehr elegant. Der gut geformte Hals geht in einen markanten Widerrist und eine schräge Schulterpartie über. Der gerade Rücken führt dazu, dass der Rumpf etwas tiefer liegt. Die lange Kruppe sowie die stabilen, gut geformten Hufe runden das ansprechende Gesamtbild ab. Nur Pferde, die gut gebaut sind, dürfen für die Zucht eingesetzt werden. Dadurch werden die Rassestandards nach und nach verbessert.

Heutzutage wird häufig nicht mehr zwischen den vielen einzelnen deutschen Rassen entschieden, da diese sich im Laufe der Zeit immer stärker miteinander vermischt haben und somit kaum noch auseinanderzuhalten sind. Deshalb werden die meisten Thüringer Warmblüter unter der Rassebezeichnung Deutsches Sportpferd gehandelt.

Die Pferde können zwischen 1,55 und 1,65m groß werden. Es gibt Thüringer Warmblüter in allen Grundfarben, also Schimmel, Fuchs, Brauner und Rappe. Braune Pferde sind allerdings besonders häufig vertreten.

Charakter des Thüringer Warmbluts

Thüringer Warmblüter gelten als sehr zuverlässige und freundliche Pferde. Durch ihr starkes Nervenkostüm lassen sie sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen und sind deshalb auch für Anfänger und ängstliche Reiter geeignet.

Die Thüringer Pferde sind außerdem sehr motiviert und fleißig. Sie suchen förmlich die nächste Aufgabe und sind dabei sehr lernwillig. Nur auf der Wiese herumstehen reicht der Rasse im Regelfall nicht aus. Deshalb sollten die Reiter der Thüringer Warmblüter immer kreativ sein und neue Herausforderungen ins tägliche Training einbauen.

Durch den ausgeglichenen und zuverlässigen, aber dennoch fleißigen und intelligenten Charakter können die Thüringer Warmblüter sowohl in der Bodenarbeit als auch unter dem Sattel überzeugen. Die Besitzer sollten allerdings Zeit haben, um sich ausreichend mit den Pferden zu beschäftigen, da ihnen sonst schnell langweilig wird.

Thüringer Warmblut kaufen und verkaufen - Das ist zu beachten

Pferdesachverstand ist die wichtigste Voraussetzung, um ein Pferd zu halten. Dazu gehören Grundkenntnisse zum Umgang und der Haltung, aber auch Reit- oder Fahrerfahrung. Wer diese nicht aufzuweisen hat, sollte sich besser zunächst eine Reitbeteiligung suchen und bei einem guten Trainer die wichtigsten Kenntnisse aneignen. Sollte dennoch die Entscheidung fallen als unerfahrener Reiter ein eigenes Pferd zu kaufen, sollte sich der Pferdebesitzer unbedingt fachkundige Hilfe suchen, die ihn beraten und ihm weiterhelfen kann. Ansonsten wird der Traum vom eigenen Pferd leider schnell zur Überforderung und im schlimmsten Fall zur Gefahr für Mensch und Tier.

Sind die Grundvoraussetzungen gegeben, können sich potentielle Käufer mit weiteren Details beschäftigen. Oft kommt die Frage, was ein passender Preis für ein bestimmtes Pferd ist. Diese Frage pauschal zu beantworten ist unmöglich, da der Preis für ein Pferd von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist. Dazu zählt neben dem Alter im Zusammenhang mit dem Ausbildungsstand auch das Talent und die Abstammung des Pferdes, etwaige Vorerkrankungen und spezielle Eigenschaften wie eine Sonderfarbe. Wer ein Thüringer Warmblut kaufen möchte, sollte sich mit allen Faktoren vorab beschäftigen.

Oft bietet es sich an auf ehorses nach vergleichbaren Pferden mit ähnlichen Eigenschaften zu suchen, um einen Eindruck davon zu bekommen, ob der angesetzte Preis gerechtfertigt ist oder nicht. Auch Tierärzte, Trainer oder erfahrene Pferdebesitzer können bei dieser Frage weiterhelfen.

Inserat einstellen auf ehorses

Für Verkäufer von Thüringer Warmblütern sind die ersten beiden Inserate, die in einem Jahr eingestellt werden kostenlos. Das kommt vor allem kleinen Zuchtställen oder Privatpersonen, die nur wenige Pferde verkaufen, entgegen. Ab dem dritten Inserat berechnet ehorses dann 19,99€ pro Pferd.

Damit die Anzeige von möglichst vielen Menschen gesehen wird, können Zusatzoptionen hinzugebucht werden. Diese gibt es in den Stufen Bronze, Silber, Gold und Platin. Je höher die Stufe ist, desto prominenter wird die Anzeige geschalten und in desto mehr Medien wird sie gezeigt. ehorses bietet beispielsweise eine Vermarktung im eigenen Newsletter und auf den Social Media Seiten an.

Für Pferdeverkäufer, die die Tiere im großen Stil verkaufen, gibt es die ehorses Premium Tarife. Dabei werden alle Inserate – je nach gewähltem Tarif – im Gold- oder Platinstatus eingestellt. Zusätzlich können unbegrenzt viele Pferde eingestellt werden. Dafür wird ein fester monatlicher Betrag fällig. Im ehorses Premium Plus Tarif gibt es außerdem einen kostenlosen Einstellservice, der dem Verkäufer den Großteil der Arbeit abnimmt.

Hier beantworten wir Dir die häufigsten Fragen zur Thüringer Warmblut Pferden.

Häufige Fragen

Was kostet ein Thüringer Warmblut?

Den Preis für ein Pferd kann man nicht pauschal nennen. Wie viel ein Thüringer Warmblut kostet, hängt unter anderem von der Abstammung, dem Potential und dem Alter des Pferdes ab. Meist beginnen die Preise bei 10.000 Euro.

Wie alt werden Thüringer Warmblüter?

Thüringer Warmblüter werden im Durchschnitt zwischen 20 und 25 Jahre alt.

Wie groß werden Thüringer Warmblüter?

Die Standardgröße eines Thüringer Warmblutes liegt zwischen 1,55 und 1,65m.


Mehr über Thüringer Warmblut erfahren im ehorses Magazin
i