c

Liebevolles Zuhause für Geoffrey gesucht

Inseratstyp: Verkaufspferd
Inserats-ID: 4064654
Einstelldatum: 22.05.2024
Inseratsaufrufe: 651
Inserat gemerkt: 3
2.000 € VB
Basisanbieter
47665 Sonsbeck
Deutschland
9
+49 (0)17... anzeigen
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



Der Appaloosa ist enstanden als spanische Konquistadoren Pferde in die Vereinigten Staaten einführten und die Nez Perce Indianer sie mit ihren Pferden kreuzten. Heraus kam ein kräftiges Pferd, im quadratischem Rahmen gehalten, mit einer gut bemuskelten Schulter, einem kräftigen Rücken, und einer sc ... Mehr zur Pferderasse Appaloosa
Wallach
17 Jahre
Freizeit
Western

Beschreibung

Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Schwedisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Deutsch
Name: Geoffrey, Appaloosa Wallach

Alter: 16 Jahre (wird 17 dieses Jahr)

 

Wir suchen ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause für unseren treuen Pferdefreund Geoffrey. Aufgrund privater Umstände müssen wir ihn schweren Herzens abgeben. Dazu gerne im persönlichen Kontakt mehr. Geoffrey hat eine bewegte Vergangenheit. Wir haben ihn selbst vor ca. 3 Jahren von einem Pferdehändler gekauft. Davor, soweit wir wissen, diente er als Reitschulpferd und wurde während Corona abgegeben.

 

Gesundheit:

Geoffrey hat equines Asthma und einen empfindlichen Magen. Wir befürchten, dass er in seiner früheren Vergangenheit mal Hunger gelitten hat und deswegen futtertechnisch ein bedachtes Handling benötigt. Bei uns frisst er nasses Heu und eingeweichtes Futter, da sein schnelles Fressen leider schon zu mehreren Schlund Verstopfungen geführt hat.  Er benötigt eine pferdefreundliche Haltung und einen sensiblen, dennoch aber konsequenten und bestimmten Umgang. Aufgrund seiner Vergangenheit in der Reitschule hat er Sattelzwang, weshalb wir ihn ausschließlich mit Westernsätteln reiten. Englische Sättel verursachen bei ihm Stressreaktionen, die nicht selten auch mal in einem Buckler enden. Er fühlt sich mit dieser Sattelart schlichtweg nicht wohl. Geoffrey hat durch eine Infektion einen Venenverschluss auf der rechten Halsseite, das ist allerdings alles klinisch ausgeheilt und schränkt ihn in keiner Art und Weise ein. Er ist regelmäßig beim Schmied vorgestellt, läuft barhuf, ist verladefromm und regelmäßig geimpft und entwurmt. Alles ohne Auffälligkeiten.

 

Ausbildung und Charakter:

Geoffrey ist in der klassischen Reiterei ausgebildet, aber bei uns wurde er westerngeritten, was auch so beibehalten werden sollte. Unter dem Sattel zeigt er sich zwar sensibel, braucht allerdings auch noch viel Förderung. Aufgrund der privaten Umstände konnte ich ihn leider selten durchgängig trainieren. Dementsprechend ist auch die aktuelle körperliche Verfassung. Wir erleben ihn als bewegungsfreudiges Pferd. Grundlegend ist er im Gelände allerdings noch lieber unterwegs als in der Halle. Er ist ein absolut braves und zuverlässiges Ausreitpferd, und ein treuer Begleiter im Wald, auch für andere Pferde.  

 

Haltungswunsch:

Ideal wären ein Offenstall und so viel Zeit wie möglich draußen. 24/7 Wiese sollte aufgrund der Magenproblematiken mit Vorsicht genossen werden. Geoffrey fühlt sich in der Gesellschaft anderer Pferde am wohlsten und benötigt viel (freie) Bewegung an der frischen Luft. Staubige Boxen kommen leider aufgrund des Asthmas nicht in Frage. Wir können ihn uns zum Beispiel gut als Pferdekumpel für ein Rehepferd vorstellen, das zwar viel draußen steht, allerdings nur stundenweise auf die Weide geht.

 

Preis: 2.000 € VB (Platz vor Preis)

Geoffrey wird inklusive Zubehör abgegeben.

 

Unsere Vorstellung:

Wir können uns vorstellen, dass Geoffrey ein hervorragendes Wanderreitpferd abgeben würde. Ein Reiter, für den die Leistung nicht mehr im Vordergrund steht, sondern der gerne einen entspannten Freund zum „Rumbummeln“ sucht. Geoffrey hat in seinem Leben einiges erlebt, sodass wir uns für ihn ein möglichst stressfreies Zuhause wünschen. Ein liebevoller Endplatz, an dem er gut versorgt und glücklich ist, steht für uns an erster Stelle.

 

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Nachricht und darauf, Geoffrey kennenzulernen.
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Name: Geoffrey, Appaloosa gelding

Age: 16 years (will be 17 this year)

 

We are looking for a loving and permanent home for our faithful horse friend Geoffrey. Due to personal circumstances we have to give him away with a heavy heart. We would be happy to tell you more in person. Geoffrey has an eventful past. We bought him ourselves about 3 years ago from a horse dealer. Before that, as far as we know, he served as a riding school horse and was given away during Corona.

 

Health:

Geoffrey has equine asthma and a sensitive stomach. We fear that he may have suffered from hunger in the past and therefore requires careful handling in terms of feeding. He eats wet hay and soaked feed, as his fast eating has unfortunately already led to several gullet blockages.  He needs to be kept in a horse-friendly environment and needs to be handled sensitively, yet consistently and firmly. Due to his past in the riding school, he has a saddle compulsion, which is why we only ride him with western saddles. English saddles cause him to react with stress, which often ends in bucking. He simply doesn't feel comfortable with this type of saddle. Geoffrey has a vein occlusion on the right side of his neck due to an infection, but this has all healed clinically and does not restrict him in any way. He has regular visits to the farrier, walks barehoof, is easy to handle and is regularly vaccinated and wormed. All without any abnormalities.

 

Training and character:

Geoffrey is trained in classical riding, but he was western ridden with us, which should be maintained. He is sensitive under saddle, but still needs a lot of encouragement. Unfortunately, due to personal circumstances, I have rarely been able to train him all the time. His current physical condition is accordingly. We experience him as a horse that loves to move. Basically, however, he still prefers to be out and about in the field than in the arena. He is an absolutely well-behaved and reliable riding horse and a loyal companion in the forest, even for other horses.  

 

Keeping requirements:

An open stable and as much time outside as possible would be ideal. 24/7 pasture should be enjoyed with caution due to stomach problems. Geoffrey feels most comfortable in the company of other horses and needs lots of (free) exercise in the fresh air. Unfortunately, dusty boxes are out of the question due to his asthma. We can imagine him as a good companion for a laminitis horse that spends a lot of time outside, but only goes out to pasture for hours at a time.

 

Price: 2,000 € VB (place before price)

Geoffrey is sold including accessories.

 

Our introduction:

We can imagine that Geoffrey would make an excellent trail riding horse. A rider for whom performance is no longer the main priority, but who is looking for a relaxed friend to "ride around" with. Geoffrey has experienced a lot in his life, so we would like to find him a home that is as stress-free as possible. A loving home where he will be well looked after and happy is our top priority.

 

If you are interested, we look forward to hearing from you and getting to know Geoffrey.
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Nom : Geoffrey, hongre appaloosa

Âge : 16 ans (aura 17 ans cette année)

 

Nous cherchons un foyer aimant et durable pour notre fidèle ami Geoffrey. En raison de circonstances privées, nous devons nous séparer de lui le cœur lourd. Nous vous en dirons plus lors d'un contact personnel. Geoffrey a un passé mouvementé. Nous l'avons nous-mêmes acheté à un marchand de chevaux il y a environ trois ans. Avant cela, pour autant que nous le sachions, il a servi de cheval d'école d'équitation et a été cédé pendant Corona.

 

Santé :

Geoffrey souffre d'asthme équin et d'un estomac sensible. Nous craignons qu'il ait déjà souffert de la faim dans le passé et qu'il ait donc besoin d'être manipulé avec précaution sur le plan alimentaire. Chez nous, il mange du foin mouillé et des aliments trempés, car son alimentation rapide a malheureusement déjà entraîné plusieurs obstructions de l'œsophage.  Il a besoin d'un élevage respectueux des chevaux et d'un traitement sensible, mais cohérent et déterminé. En raison de son passé à l'école d'équitation, il a besoin d'une selle, c'est pourquoi nous le montons exclusivement avec des selles western. Les selles anglaises provoquent chez lui des réactions de stress qui se terminent souvent par des bosses. Il ne se sent tout simplement pas à l'aise avec ce type de selle. Geoffrey a une occlusion veineuse sur le côté droit de l'encolure suite à une infection, mais tout est cliniquement guéri et ne le limite en aucune manière. Il est régulièrement présenté au maréchal-ferrant, marche sabots nus, est prêt à être embarqué et est régulièrement vacciné et vermifugé. Tout cela sans rien de particulier.

 

Formation et caractère :

Geoffrey a été formé à l'équitation classique, mais chez nous, il a été monté en western, ce qui devrait être maintenu. Sous la selle, il se montre certes sensible, mais il a aussi besoin de beaucoup d'encouragement. En raison de circonstances privées, j'ai malheureusement rarement pu l'entraîner de manière continue. Sa condition physique actuelle en est la conséquence. Nous le considérons comme un cheval qui aime bouger. En principe, il préfère toutefois se déplacer en extérieur qu'en salle. C'est un cheval de promenade absolument sage et fiable, et un fidèle compagnon en forêt, même pour les autres chevaux.  

 

Souhaits de détention :

L'idéal serait une écurie ouverte et le plus de temps possible à l'extérieur. Le pré 24h/24 et 7j/7 doit être utilisé avec prudence en raison de problèmes d'estomac. Geoffrey se sent le mieux en compagnie d'autres chevaux et a besoin de beaucoup d'exercice (libre) à l'air libre. Les boxes poussiéreux ne sont malheureusement pas envisageables en raison de son asthme. Nous pouvons par exemple l'imaginer comme compagnon de cheval pour un cheval souffrant de rhumatisme qui passe beaucoup de temps à l'extérieur, mais qui ne sort que quelques heures au pré.

 

Prix : 2.000 € VB (la place avant le prix)

Geoffrey est vendu avec ses accessoires.

 

Notre présentation :

Nous pouvons imaginer que Geoffrey ferait un excellent cheval de randonnée. Un cavalier pour qui la performance n'est plus une priorité, mais qui recherche volontiers un ami détendu pour "se balader". Geoffrey a vécu pas mal de choses dans sa vie, c'est pourquoi nous souhaitons pour lui un foyer le moins stressant possible. Une place finale affectueuse, où il sera bien soigné et heureux, est notre priorité.

 

Si vous êtes intéressé, nous nous réjouissons de recevoir votre message et de faire connaissance avec Geoffrey.

Anbieter

Basisanbieter
E
47665 Sonsbeck
Deutschland

Weitere Services

Pferde-Krankenvollversicherung
Für ein erfülltes Leben mit Ihrem Tier.

  • inklusive Operationskostenversicherung
  • ohne GOT-Limitierung oder Altersbegrenzungen
  • kostenlose digitale tierärztliche Beratung

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden



Nachricht senden
9 n r
Basisanbieter
E
47665 Sonsbeck
Deutschland
i