Bewerbung Helite Produkttest

Schritt 1 von 2
Schritt 1 - Angaben zu Deiner Person:

Finde Dein Traumpferd im Pferdemarkt

Frederieke Wenning

Frederieke Wenning

Frederieke Wenning ist Auszubildene Kauffrau für Marketingkommunikation. Sie besitzt selbst Pferde und hat noch einige Tipps und Tricks für Dich auf Lager.

Nächster Beitrag

Kommentare 4

  1. Yvonne Maleska says:

    Helite wäre perfekt für mich und mein Pferd da ich einen jungen spritzigen Lusitano besitze.
    Da kann es auch schon mal einen plötzlichen Schrecksprung oder einen Freudenhüpfer geben, oder auch einen Rollback geben.
    Dann wäre ich mit der Helite Weste chic und sicher unterwegs. Das Prinzip gefällt mir sehr gut und ich würde mich freuen es ausprobieren zu dürfen.
    Auf der Messe hatte ich die Weste schon mal ohne Pferd an und sie hat sich gut getragen. Das aufblustern hat mich kurz zusammenzucken lassen und etwas erschreckt aber das war auch gleich wieder vorbei. Die Weste pustet sich ums Genick auf was ich persönlich sehr gut finde, den so einen Schutz hat man mit einer herkömmlichen Weste und Helm leider nicht.

    Also ein super System und ich würde mich freuen wenn wir es testen dürfen.
    Alles Gute bleibt gesund.

    Eure Yve von

    @yves_horse

    • Michelle Holtmeyer says:

      Hallo Yvonne,

      vielen Dank für Deine liebe Nachricht. Wir werden diese auf jeden Fall an Helite weiterleiten und drücken Dir die Daumen, dass Du als Produkttester ausgewählt wirst.

      Ganz liebe Grüße
      Dein Team von ehorses

  2. Kirsten Heiden-Lesche says:

    Hallo,
    ich reite seit einigen Jahren mit der Point Two Pro Air Weste. Im „fortgeschrittenen Alter“ (55) achtet man noch mehr auf Sicherheit und versucht jede Verletzung bei einem evt. Sturz zu vermeiden. Meine Reitweste gehört beim Reiten wie das Pferd und der Helm immer dazu.
    Grundsätzlich bin ich mit mit der Pro Air Weste zufrieden. Einmal bin ich gestürzt damit. Nichts ist mir passiert. Der einzige Grund, weshalb mich ein anderes Modell sehr interessiert ist, dass ich sie etwas „sackig“ finde optisch, und dass sie schnell schief sitzt durch die Patrone. Da meine Tochter jetzt auch häufiger reitet, steht bei mir die Überlegung an, ihr meine Airbagweste zu vermachen, falls ich mir ein neues Modell zulege. Aber der letzte Schritt bei meinem Tun fehlt eben noch. Grund: was man hat, weiß man, was man bekommt, eben nicht. Deshalb wäre der Test Ihres Produktes eine win win Möglichkeit.
    Wenn ich auch nicht „die Bloggerin“ bin, glaube ich, würde ich für viele, nicht mehr ganz so junge Frauen, ein adäquates Urteil abgeben können.

    Viele Grüße,
    Kirsten

    • Michelle Holtmeyer says:

      Hallo Kirsten,

      vielen Dank für Deine liebe Nachricht. Wir werden diese auf jeden Fall an Helite weiterleiten und drücken Dir die Daumen, dass Du als Produkttester ausgewählt wirst.

      Ganz liebe Grüße
      Dein Team von ehorses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.