Erfahrungen mit der Equisept Pflegeserie

Fünf Produkttester haben die Equisept Pflegeserie einmal genauer unter die Lupe genommen und berichten nun von ihren Erfahrungen.

Die Equisept Produkte sind speziell für die Bedürfnisse der Pferde entwickelt worden und sind von Tierärzten empfohlen. Nicht umsonst ist es eine Marke mit Wohlfühlgarantie.

Wie die Pflegeserie im Alltagstest bestanden hat, kannst Du nun nachlesen:

Testbericht: EQUISEPT – HYGIENE

 

Ich muss gleich zu Anfang sagen, dass ich sehr begeistert von allen bisher von mir getesteten Produkten bin. (Produkte: Hygiene und Ungezieferbekämpfung) 

 

Mein Fokus lag auf den Hygiene Produkten und sie haben mich absolut überzeugt. Das Versprechen ist hoch, und ich muss sagen, dass Equisept ihr Versprechen vollends erfüllt hat.

 

Gerade bei Kleidung oder Decken, welche ich nicht unbedingt täglich waschen möchte oder unsere Filzschabracke, unser Filzsattelgurt, meine Lederhandschuhe und mein Reithelm, welche ich schlicht nicht waschen kann, für diese Dinge sind die Hygieneprodukte von Equisept ein echter Segen. 

 

Gefühlt habe ich mein gesamtes Equipment, welches mit meinem Pferd in Berührung kommt, mit den Hygieneprodukten gereinigt.

 

Auch mein Putzzeug war wieder frei von Schmutz, ohne vorher mit Wasser in Kontakt gekommen zu sein.

 

Und selbst meine Automatten (wir stehen im Offenstall und da bleibt es nicht aus, dass man mit seinen matschigen Schuhen ins Auto steigt) habe ich damit gereinigt und es blieb ein angenehmer Geruch zurück und der allseits bekannte Pferdegeruch war adé. 

 

Die Anwendung ist ganz simpel. Das zu reinigende Produkt einsprühen, kurz warten und abwischen. Es ist so einfach wie es sich anhört.

 

Selbst das “Equisept Schmutz- und Geruchsabsorber Granulat“ konnte ich bisher einmal testen, als sich mein Pferd am Anbinder „entleert“ hat. Ich war positiv überrascht, wie wenig Granulat ich benötigt habe für die Menge an Flüssigkeit. In der Beschreibung steht, dass 1 Gramm des Granulats bis zu 100 ml Flüssigkeit aufnehmen kann. Das könnte auf jeden Fall hinkommen. Ich habe das Granulat über den Urin gestreut und schon konnte man zuschauen, wie es sich verdickte. Am Ende konnte ich es auffegen und das „Missgeschick“ war vergessen.

 

Was mich wirklich überzeugt, ist dass die Produkte zu 100 % natürlich sind und ohne Zusatzstoffe auskommen. Die enthaltenen biologischen Mikroorganismen ernähren sich von den geruchsverbreitendem Schmutz in Kleidung und Co. und wandeln diesen in Energie, Kohlendioxid und Wasser um. Man muss es selbst einmal probieren um es glauben zu können. Es hat ein bisschen was von Magie.

 

Für mich bietet Equisept eine nachhaltige Alternative für die sonst so aggressiven und chemischen Reinigungsmittel. Noch dazu umweltschonend und unbedenklich für uns Menschen ebenso wie für unser Pferd.

 

Ich bin sehr überzeugt von diesen Produkten und würde sie absolut weiterempfehlen. Vielen Dank für eure tollen Produkte!

 

PRODUKTTEST
Die neue Produktline Equisept hat uns ausgesprochen gut gefallen.

Beruhigungsmedaillon Equisept ProdukttestDas Motto „Reinheit, Pflege und Wohlbefinden“ findet in jedem der getesteten Produkte seinen Ursprung.
Die natürlichen Inhaltsstoffe der Pflegeserie findet mein Huckleberry Finn wirklich sehr gut. Das
hochwertige Kamillenöl ist nicht so aufdringlich im Geruch, denn das mag er überhaut nicht.

Das Langhaar ist nach dem Einsprühen leicht kämmbar, kein Ziepen oder Verknoten und auch nach dem 3. Koppelbesuch waren der Schweif und die Mähne noch kämmbar. Der Schmutz bleibt nicht im Haar hängen. Die kleine Flasche ist sehr ergiebig.
Das Beruhigungsmedaillon mit seinem angenehmen frischen und nicht zu aufdringlichen Geruch fanden unsere Pferde sehr spannend. Die Ohren gingen sofort nach vorn und sie schnüffelten aufmerksam den Baldrian und Lavendel Geruch. Wir haben uns entschieden, das Medaillon an der Boxentrennwand anzubringen, denn Huckles bester Freud leidet stark unter Trennungsangst. Das beruhigende Ergebnis war wirklich erstaunlich. Ich könnte es mir auch sehr gut im Pferdeanhänger auf der Fahrt oder auf dem Turnier vorstellen.

Die Ungezieferprodukte wie z.B. das Ungezieferspray wendeten wir an den Pferdeboxen an. Selbst bei den jetzt wärmer werdenden Temperaturen blieben den Plagegeistern nicht an unseren Boxenwänden.

Welcher Pferdebesitzer kennt es nicht? Das Stallauto, nicht nur Reste von Heu und Stroh sind dort zu finden, sondern auch schon einmal die Überbleibsel aus Schabracken, Pferdedecken, Gummistiefeln und Co.

Mein absoluter TIP:
Der gebrauchsfertige Schmutz- und Geruchsentferner ist wirklich eine Innovation.
Mein Auto ist jetzt auch für „Nichtpferdemenschen“ wieder attraktiv.

Vielen Dank, dass wir Eure Produkte testen durften und wir freuen uns, dass euch unsere ehrliche Meinung interessiert.

Nicole & #bestebeere

Wir haben uns wirklich sehr darüber gefreut die Produkte testen zu dürfen, vor allem die Produkte zur Insektenabwehr haben uns überzeugt. Das Fliegen- und Bremsenspray hat einen super feinverteilenden Sprühstrahl und riecht sehr angenehm. Das Spray hat die Fliegen sofort fern gehalten und auch über mehrere Stunden hinweg seine Wirkung beibehalten. Das war für uns auf der Weide ideal, da unser Stall quasi im Wald liegt und wir somit sehr viel mit Bremsen und Fliegen zu tun haben. Auch das Bremsenmedaillon, sowie generell die Produkte zur Insektenabwehr haben mich absolut überzeugt und sind total empfehlenswert.

Des Weiteren haben wir auch intensiv das Mähnen- und Schweifspray getestet. Auch bei dieser Sprühflasche finde ich den Sprühstrahl super. Er ist breit gefächert und somit braucht man nicht viel vom Produkt zu verwenden um die Mähne oder den Schweif einzusprühen. Die Haare waren innerhalb von ein paar Sekunden sofort besser kämmbar und dufteten sehr gut. Somit ist dies auch ein Produkt was absolut empfehlenswert ist.

Zusammengefasst war dies für mich ein außerordentlich erfolgreicher Produkttest, da die Produkte alle restlos meine Erwartungen erfüllt haben. Ich denke, dass ich das Mähnen- und Schweifspray, sowie das Fliegen- und Bremsenspray in Zukunft selber weiter nutzen werde, da diese beiden Produkte meine absoluten Favoriten waren und, wie ich finde, einfach super funktionieren und eine top Qualität vorweisen.

Equisept ProduktsetWieder mal hatte ich das große Glück, eine weitere tolle Marke über ehorses zu testen.

Diesmal kannte ich die Marke vorher zwar von Instagram Postings, aber mit den Produkten selbst hatte ich noch keinen Kontakt. Was mich aber sofort begeistert hat, waren die vielen Fliegen und Ungeziefer Produkte. Und da Nino ein massives Problem mit Fliegen und Kriebelmücken hat, war ich umso neugieriger.

Unser Paket fiel dann auch wirklich sehr groß aus, und wir hatten Gelegenheit die volle Palette zu testen. Hier nun mein Fazit zu den einzelnen Mitteln:

Beruhigungsmedaillon
Bin ich absolut begeistert von, wobei ich anfangs sehr sehr skeptisch war. Ist ganz leicht am Halfter anzubringen, richtig angenehm nach Lavendel und die Pferde sind wirklich deutlich ruhiger. Einmal hatte ich sie drauf für den Transport meines 4 jährigen der zum 2ten mal am Turnier war und beim ersten Mal sehr nervös am Lkw war. War um so viel besser und ruhiger. Und das andere mal hab ich sie beim Schmied probiert. Der war sonst auch immer sehr nervös und unruhig und auch hier sah man eine deutlich mehr Gelassenheit und Zufriedenheit.

Schweif und Mähnenpflege
Tolles Produkt, welches sehr angenehm frisch riecht und das Haar sehr schön kämmbar und seidig macht. Auch noch am nächsten Tag kommt man ohne nachsprühen locker durch. Durch das enthaltene Kamillenöl konnte ich auch eine leichte Besserung beim schubbern meines Großen bemerken.

Wundpflegespray
Auf offene Wunden würde ich ihn nicht unbedingt sprühen, da ich hier immer mehr für Cremes oder Puder bin, da meine Pferde bei Sprays auf offenen Wunden immer sehr speziell reagieren. Aber wenn sie dann zu sind, dann ist er sehr angenehm zum Auftragen durch das Sprühen, und die Wundheilung kann so nochmal beschleunigt werden.

Fliegen und Ungezieferspray für die Umgebung
Konnte ich leider so noch nicht ausgiebig genug testen, da es bei uns einfach noch zu kalt war und dementsprechend zu wenig Fliegen im Stall sind. Aber die wenigen mochten es nicht und man sah schon, dass es weniger wurden. Kann ich mir aber durchaus sehr gut vorstellen, dass ich ihn auch am Turnier und im Lkw verwenden werde und so meine Pferde von den lästigen Viechern befreien kann. Ein tolles Produkt, dass ich so noch nirgends gefunden habe. Und wenn es dann auch noch von der Dauer hält was es verspricht (bis zu 6 Wochen), dann hab ich meinen all time Favoriten gefunden.

Fliegenspray fürs Pferd
Ganz ganz tolles Spray, welches ich definitiv sofort weiter empfehlen kann. Der Geruch ist sehr angenehm, und es sind kaum Plagegeister mehr am oder ums Pferd. Bei meinem Hysteriker ein wahres Wundermittel, welches fix in mein Equipment einzieht.

Fliegenmedaillon am Halfter des PferdesFliegenmedaillon
Auch von diesem Teil bin ich restlos begeistert und werde es meinen Pferden sicher bei jedem Koppelgang ans Halfter geben. Ganz einfach montiert soll es die Fliegen für 4 Wochen fernhalten. Gerade um die Augen will man ja nicht immer gleich mit Maske arbeiten und da hilft es doch schon sehr stark. Dann wenn es wirklich extrem wird, werde ich trotzdem mit Maske und Medaillons arbeiten. Aber wieder eine gelungene Erleichterung für die Pferde, die trotz allem sehr angenehm riecht.

Schmutzentferner
Ich habe damit die Fliesen in meinen Boxen gereinigt und das Ergebnis ist phänomenal. Alles ist sauber und riecht frisch. Ich habe nicht die Angst auch wenn die Pferde drüber schlecken, dass sie irgendwelche giftigen Inhaltsstoffe zu sich nehmen. Als nächstes wird mein LKW „dran glauben müssen“ und eine gründliche unbedenklich Reinigung erhalten.

Geruchsentferner für Reitkleidung
Für meine Reitklamotten hab ich ihn jetzt nicht verwendet, da die bei mir sowieso nach jedem Gebrauch in die Waschmaschine wandern. Aber wo ich ihn toll finde ist beim Helm. Einmal die Woche hab ich ihn verwendet, und mein Helm riecht wirklich viel viel besser. Optisch kann er leider nix machen, aber schon das Gefühl in einen sauberen Helm zu steigen, ist Goldwert.
Könnte ich mir auch gut für Reitjacken im Winter vorstellen, da man die ja doch nicht jeden Tag in die Maschine gibt.

Schmutz und Geruchsabsorber Granulat
Konnte ich so leider auch noch nicht wirklich testen, da unsere Boxen 3mal täglich gemistet werden, und so sehr wenig Urin oder Ammoniak steht. Und leider sind meine beiden keine Kandidaten die am Lkw Wasser lassen. Kann ich mir aber gerade sehr gut vorstellen, wenn man auf Tagesturnieren ist und so immer alles schön trocken und sauber hat. Auch für Offenställe finde ich das eine tolle Lösung, eben für alle Arten der Haltung wo man nicht so oft ausmistet. Auf die Stellen gestreut und schon ist alles gebunden und geruchsneutral.

Mein Gesamtfazit der Equisept Produkte:

Eine Produktlinie, die mit neuen innovativen Ideen kommt, die den täglichen Stallalltag deutlich einfacher machen und den Pferden sehr viel Komfort bieten. Natürlich ist nicht alles für jeden zu gebrauchen aber ich habe meine Favoriten schon gefunden, die ich nicht mehr missen will.

Hier mein Feedback zu den Equisept Produkten:

Equisept Produktsortiment für das PferdMit besonderer Spannung hatte ich das Beruhigungsmedallion erwartet, die Idee dahinter fand ich sehr gut. Beim Auspacken bemerkt man einen sehr deutlichen, aber angenehmen Geruch, welcher davon ausgeht. Ich habe es meiner recht nervösen Stute ans Halfter gemacht und ihr das Halfter dauerhaft drauf gelassen. Vor allem die ersten zwei Wochen meine ich eine deutliche Beruhigung bemerkt zu haben, sie war in ihrer Box wesentlich entspannter als sonst.

Des Weiteren habe ich das Bremsen- und Fliegenabwehrmedallion getestet, auch dieses wurde am Halfter befestigt. Ich habe extra den Vergleich gemacht und ein Pferd mit dem Medallion am Halfter zeitgleich mit einem zweiten Pferd ohne Medallion am Halfter auf die Wiese gestellt. Bei dem Pferd mit Medallion waren zumindest am Kopf deutlich weniger Fliegen als bei dem anderen Pferd. Zusätzlich habe ich dann noch das Fliegenabwehrspray getestet, da ist mir besonders positiv der hochwertige Sprühkopf aufgefallen, der einen tollen Sprühnebel macht. Vom Geruch gibt es angenehmere, aber es soll ja auch nicht gut riechen sondern Fliegen abwehren 😉 den Job hat es so weit ich sagen kann gut erledigt.

Die Equisept Pflegeserie kam sehr gut bei allen Testern an. Die verschiedenen Produkte konnten voll und ganz überzeugen und haben den Test im Alltag bestanden.

Du möchtest mehr über die Equisept Pflegeserie erfahren?

Finde Dein Traumpferd im Pferdemarkt

Frederieke Wenning

Frederieke Wenning

Frederieke Wenning ist Auszubildene Kauffrau für Marketingkommunikation. Sie besitzt selbst Pferde und hat noch einige Tipps und Tricks für Dich auf Lager.

Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.