Europas führender Pferdemarkt

Prachtige 2,5-jarige Oldenburger dressuurhengst met ruime gangen

Inseratsbild
 
 
 
Verkaufspferd
ID: 1537079
15.000 €
Oldenburger
Hengst
3 Jahre
168 cm, Stockmaß
Fuchs
09.11.2018
Basisanbieter
2320 HOOGSTRATEN
Belgien
9
+32 (0)496559579
+32 (0)496559579
H

Pferd empfehlen


Ihre E-Mail:


Empfänger-E-mail:


Indem Sie auf "Pferd empfehlen" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB.

Details
Anbieter
CALVADOS
Verkaufspferd
1537079
15.000 €
Oldenburger
Hengst
3 Jahre
168 cm
Fuchs
Dressur
Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes e.V. (OL)

Beschreibung

Deutsch
Niederländisch
Englisch
Spanisch
Französisch
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Schöne junge Dressur Hengst zum Verkauf von Charmeur aus unserer Elite/Staatsprämie Mare Parme Byager (Sopran * Davignon ich) auf der Oldenburger Fohlen Inspektion erhielt er den "Fohlenprämie" mit hohen Punkten.

Er hat 3 ganz geräumige und elastische Grundgangarten.  Dies ist wirklich hoch, ein Pferd für eine große Zukunft in den Dressursport.

Er ist RX ohne Kommentare genehmigt und ist frei von allen Mängeln (stabil).

Video über WhatsApp. laufen frei verfügbar
Prachtige jonge dressuurhengst te koop van Charmeur uit onze elite/staatspremie merrie Parme Byager (Soprano * Davignon I)   Op de Oldenburger veulenkeuring behaalde hij de ‘Fohlenprämie’ met hoge punten.

Hij heeft 3 hele ruime en elastische gangen.  Dit is echt kwalitatief een paard voor een grote toekomst in de dressuursport.  

Hij is RX gekeurd zonder bemerkingen en is vrij van alle (stal)gebreken.

Video vrijlopen verkrijgbaar via WhatsApp.
 
Standort
2320 Hoogstraten
Belgien

Abstammung

2320 HOOGSTRATEN Belgien
+32 (0)496559579
+32 (0)496559579
+32 (0)496559579
2320%20hoogstraten

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



* Pflichtfeld





Nachricht senden
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Der Oldenburger ist eine Sportpferderasse, die aus Norddeutschland stammt. Oldenburger haben international schon viele Erfolge im Spring-, Dressur-, und Vielseitigkeitsreiten erreicht. Ursprünglich waren die Oldenburger schwere Arbeitspferde, doch im 19. Jahrhundert bestand eine stärkere Nachfrage n ...mehr
9 n r
i