Europas führender Pferdemarkt

Oldenburger Wallach von Dimaggio in klassischer Dressurausbildung

Inseratsbild
 
 
 
 
Verkaufspferd
ID: 1489775
6.900 € VB
Mwst. ausweisbar

Oldenburger
Wallach
5 Jahre
170 cm, Stockmaß
Brauner
07.10.2018
Bildung für Reiter und PferdGestüt
Herr Thomas Rippen
54413 Bescheid Deutschland
9
+49 (0)1754405705
+49 (0)1754405705
H

Pferd empfehlen


Ihre E-Mail:


Empfänger-E-mail:


Indem Sie auf "Pferd empfehlen" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB.

Details
Anbieter
weitere Inserate (1)
DEBUSSY
Verkaufspferd
1489775
6.900 € VB
Mwst. ausweisbar
Oldenburger
Wallach
5 Jahre
170 cm
Brauner
Dressur
Freizeit
Springen
Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes e.V. (OL)
Standort
54413 Bescheid
Deutschland

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Niederländisch
Debussy ist ein sehr liebenswerter Wallach, der bei uns momentan 24 Stunden in einer Wallachherde lebt.
Er wird zur Zeit seinem Alter entsprechend, mit viel Ruhe und Geduld in der traditionell klassischen Dressur bei uns ausgebildet.

Da erst 5 jährig angeritten, aboslut unverbraucht. 


Wegen  einem leichten Ton, deutlich unter Wert abzugeben.

Abstammung



Gestüt
Bildung für Reiter und Pferd

Herr Thomas Rippen
Waldstraße 14
54413 Bescheid Deutschland
+49 (0)1754405705
+49 (0)1754405705
Wir sprechen:  de en

Schwerpunkte
Dressurpferde
Deckhengst
Zuchtpferde
Barockpferde
P.R.E.
54413%20bescheid
weitere Inserate (1) b
Gold
P.R.E., Stute, 3 Jahre, 155 cm, Schimmel Qualitätsvolle elegante PRE Stute
V: ELEGANTE CLXVII | MV: SULTAN XVII

Dressur - Freizeit - Zucht - Barock
Bildung für Reiter und Pferd
DE-54413
Bescheid
VB 5.900 €
Inserat merken

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



* Pflichtfeld





Nachricht senden
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Der Oldenburger ist eine Sportpferderasse, die aus Norddeutschland stammt. Oldenburger haben international schon viele Erfolge im Spring-, Dressur-, und Vielseitigkeitsreiten erreicht. Ursprünglich waren die Oldenburger schwere Arbeitspferde, doch im 19. Jahrhundert bestand eine stärkere Nachfrage n ...mehr
9 n r
i