Home CommunityProdukttestsAlle Testergebnisse Erfahrungen mit dem Gastromash von KRAFFT

Erfahrungen mit dem Gastromash von KRAFFT

von Chiara Donker
0 Kommentar

Anzeige: Unsere Produkttester haben über zwei Wochen das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® mit ihren Pferden getestet.

Besonderheiten des Produktes 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ®

  • enthält Lebendhefe, diese kann die Verdaulichkeit des Futters erhöhen und für eine bessere Verfügbarkeit der Nährstoffe sorgen
  • enthält nur 5 % Zucker und 5 % Stärke
  • enthält Acid Buf, welches einen ausgewogenen pH-Wert im Magen fördert 
  • hoher Ballaststoffgehalt
  • mit einem hohen Anteil an Vitaminen und Mineralien
  • kann warm oder kalt angemischt werden

Wie das Mash im Produkttest abschneidet, kannst Du jetzt hier nachlesen:

 

Wir durften die letzten Wochen das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® testen. Das Testpferd war Idefix, ein 23 jähriger Vollblutwallach, dessen Magen-Darm-Trakt ziemlich angeschlagen ist. Durch Stress neigt er zu Magengeschwüren und hatte mehrere kleine Koliken Anfang diesen Jahres. Daher sind wir sehr vorsichtig, was er bekommt. 

Das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® bekam er zusätzlich und hierfür sein vorheriges Mash inkl. Zusatzfutter für den Magen nicht mehr. Dies war eine Erleichterung für alle, die ihm sein Futter richten. Wenn man es durchrechnet auch kostenmäßig kein Unterschied.

Als Menge haben wir bei ihm 600 g angesetzt, um zwischen den 100-200 g pro 100 kg zu liegen.

Bereits beim ersten Mal begann er es mit Genuss zu verspachteln. Im Gegensatz zu den Heucobs, dem Getreide und den Rübenschnitzeln wurde das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® gegessen ohne es rund um die Schüssel zu verteilen.

Er hat in dem Zeitraum auch zugelegt, was mir zeigt, dass er sein Futter besser verwertet hat und dennoch keine neuen Probleme bekam. Ich glaube, dass das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® da auch seinen Teil zu beigetragen hat. 

Das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® wird sehr wahrscheinlich nun in seine Futterroutine einziehen, da es die Fütterung sehr erleichtert hat und von ihm gut angenommen wurde.

 

Mein Name ist Sarah, ich bin Distanzreitern auf der Langstrecke und habe drei Pferde. Darunter meine Vollblutaraber-Stute „Retsina“ (13 Jahre), meine Englische Vollblutstute „Mythos des Südens“ (10 Jahre) und meine Trakehner-Jährlingsstute „Moulin Rouge“.

Ich rühre Mash allgemein meistens mit kaltem Wasser an, da wir oft unterwegs sind und zum Beispiel auf Wettkämpfen kein heißes Wasser zur Verfügung haben. Mash, welches kalt zubereitet werden kann bietet daher die Möglichkeit auch spontan und auswärts leckeres und magenschonendes Futter zu servieren. Das hat uns beim 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® besonders gut gefallen und so wurde das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® in 80% der Fälle mit kaltem Wasser zubereitet. 

Das Futter ist ergiebig und sollte definitiv mit der angebenden Wassermenge zubereitet werden, meistens habe ich vor dem Verfüttern nochmal etwas Wasser nachgegeben. Eine halbe Stunde sollte es meiner Erfahrung nach Quellen dürfen. Somit hält der Sack auch recht lange, was wiederum Geld spart. Das hat uns gut gefallen.

Die Zusammensetzung schaue ich mir immer genau an, bevor ich mich für ein Futter entscheide. Hier hat mir die Zusammensetzung des 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® sehr gut gefallen. Mit lediglich 5% Zucker kann das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® auch gut vor Ausdauersportarten, wie dem Distanzreiten oder auch in Pausen gefüttert werden, ohne ein hoch und ein ganz großes Tief in der Leistung zu erwarten. Die Energie wird dem Pferd langfristig und konstant geliefert. Die zugesetzten Mineralien können kleinere Verluste an Nährstoffen zuverlässig ausgleichen. Durch die enthaltene Levucell-Hefe kann die Futterverwertung verbessert werden, was gerade bei Sportpferden oder auch alten und kranken Pferden eine sehr gute Unterstützung sein kann.

Das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® wurde von allen drei Pferden auf anhieb verschlungen. Auch ich fand den Geruch, die Farbe und die Konsistenz sehr angenehm. 

Uns hat das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® absolut überzeugt, bei mir wird es definitiv langfristig einziehen und zwei bis drei Mal die Woche verfüttert werden.

 

Gut verdaulich, schmackhaft, effektiv und hält was es verspricht ! 

Ich möchte mich im Vorfeld dafür bedanken, dass ich beziehungsweise mein Pferd als Produkttester ausgewählt wurden das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® ausgiebig testen zu dürfen.

Das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® wurde mir kurze Zeit später in einem recycelbaren Papiersack (15 kg) zugesendet, was ich persönlich sehr gut finde, weil wir in der heutigen Zeit auf Nachhaltigkeit achten sollten. Der Sack ließ sich leicht öffnen und mir kam ein angenehmer Geruch entgegen. Das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® ist in kleine Pellets gepresst und liegt nicht,  wie sonst üblich lose im Sack. Besonders gut gefällt mir der niedrige Stärke- (5%) und Zuckergehalt (5%) mit beigefügter Lebendhefe, für eine regulierende Wirkung auf die Verdauung des Pferdes.

Durch die Fütterungsempfehlung 0,1- 0,2 kg pro 100 kg Pferd, komme ich bei Dagostino (505 kg) 30 Tage mit einem Sack aus.

Das Mash kann mit heißem, sowie auch mit kaltem Wasser zubereitet werden, was ich sehr gut finde, weil man nicht immer heisses Wasser vor Ort hat.

Mein Dagostino hat einen sehr empfindlichen Magen und verträgt dadurch auch nicht jedes Futter. Oft kämpfen wir dadurch auch mit Kotwasser und Magenproblemen, die sich dann im Training bemerkbar machen. Hinzukommt, dass er ein sehr mäkeliger Fresser ist und wenn ihm ein Futter nicht zusagt, dann rührt er es nach dem ersten Versuch auch nicht weiter an. Dadurch hingegen nimmt er sehr schlecht an Gewicht zu. 

Ich habe meinem Pferd das GastroMash alle zwei Tage ohne Zusatz von diversen Ölen abends gefüttert und er hat es vom ersten Tag an sofort und komplett gefressen. Nach ein paar Tagen ist mir direkt eine Verbesserung der Verdauung aufgefallen > kein Kotwasser mehr, keine Blähungen und der Kot sieht normal aus und ist nicht mehr flüssig.

Dagostino ist im Training entspannter und gibt keine Geräusche in Form von Aufstoßen (kein Kopper) nach dem Reiten mehr von sich. Er wirkt im Ganzen zufriedener und gelassener. Wenn Ich jetzt mit der Futterschüssel komme, werde ich mit einem freudigen Brummeln aufgeregt begrüßt. 

Ich werde das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ®  auf jeden Fall weiter füttern und kann es absolut weiterempfehlen, insbesondere für Pferde mit Magen-Darm-Problemen.

 

Die Feedbacks zum 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® fallen alle sehr positiv aus. Alle Pferde haben das Mash gut vertragen und die Besitzer konnten eine Verbesserung des Allgemeinzustandes bei ihren Pferden feststellen.

Du möchtest mehr über das 𝗞𝗥𝗔𝗙𝗙𝗧 𝗚𝗔𝗦𝗧𝗥𝗢𝗠𝗔𝗦𝗛 ® erfahren?

Beliebte Pferde im ehorses Marktplatz

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.