Heute Neu: 338 | verkauft: 689
c
Oldenburger Hengst Fuchs
1 Video
+3 Bilder

Auch 2021 wieder in Hamstrup stationiert!

Inseratstyp: Deckhengste
Inserats-ID: 2654989
Einstelldatum: 29.07.2021
Inseratsaufrufe: 736
Inserat gemerkt: 3
1.400 € (Decktaxe)
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



Der Oldenburger ist eine Sportpferderasse, die aus Norddeutschland stammt. Oldenburger haben international schon viele Erfolge im Spring-, Dressur-, und Vielseitigkeitsreiten erreicht. Ursprünglich waren die Oldenburger schwere Arbeitspferde, doch im 19. Jahrhundert bestand eine stärkere Nachfrage n ... Mehr zur Pferderasse Oldenburger

Auch 2021 wieder in Hamstrup stationiert!


Oldenburger
Warmblut
Hengst
16 Jahre
172 cm
Fuchs
Dressur
Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes e.V. (OL)

Beschreibung

Deutsch
  • Niederländisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Schwedisch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Russisch
Ein Hauptvererber par excellence, züchterisch und sportlich über jeden Zweifel erhaben.

Bei seiner Leistungsprüfung 2008 in Schlieckau erhielt Füchtels Floriscount OLD von beiden Testreitern die Maximalnote 10,0! Mit einem Gesamtindex von 128,80 Punkten wurde er Gesamt-Zweiter und mit 147,49 Punkten überlegener Sieger des Dressurindex in einer starken Prüfungsgruppe. 2010 schaffte er die Qualifikation zum Bundeschampionat in Warendorf. 2011 war Füchtels Floriscount OLD mehrfach Sieger in Dressurpferdeprüfungen der Klasse M. Dann feierte er zahlreiche Erfolge in der schweren Klasse bis Intermédiaire I, war Ende 2014 unter Oliver Oelrich Zweiter im Finale des Nürnberger Burgpokals und VTV-Dressurhengst des Jahres im Rahmen der Oldenburger Hengsttage in Vechta. 

Mit der Züchtertochter Patricia von Merveldt war er siegreich bis Intermédiaire II und Grand Prix. Füchtels Floriscount OLD präsentierte herausragende Fohlenjahrgänge. Schausieger in ganz Deutschland, Teilnehmer am Deutschen Fohlenchampionat, Spitzenauktionsfohlen in Vechta und Verden zeugen von seiner Vererbungskraft und Beliebtheit. Er liefert bereits mehr als 20 gekörte Söhne, die inzwischen selber sehr gefragte Vererber sind wie z. B. Floris Prince (Floriscount x Prince Thatch xx), Finnigan (Floriscount x Don Schufro), First Deal (Floriscount x De Niro) und Ferguson (Floriscount x Lauries Crusador xx). Tophojs Falcetto (Floriscount x Solos Landtinus) wurde 2019 Prämienhengst in Dänemark und 2020 konnte Fineline (Floriscount x San Amour) die westfälische Körkommission überzeugen und wurde dort als Prämienhengst ausgezeichnet. Über 100 Töchter von Floriscount erhielten mittlerweile die Staatsprämie. Bei der Oldenburger Elitestutenschau in Vechta konnte 2020 die Stute "High Hopes" (Floriscount-Damon Hill) ihren Vater erfolgreich vertreten. Floriscount´s Nachkommen sind in der Dressur auf hohem Niveau angekommen, so konnte Floyd (Floriscount x White Star) unter seiner Reiterin Lena Schütte bei den Deutschen Amateurmeisterschaft 2020 in Münster das Kür Finale gewinnen und sicherte sich somit den Titel des Vizemeisters in der Dressur. 

Floriscount stammt ab vom Weltmeister der fünf- und sechsjährigen Dressurpferde Florencio I, der international siegreich war.  Die Mutter Elitestute Arkona ist eine Tochter des „Dressur-Denkmals“ und Hauptvererbers Donnerhall. Sie brachte bisher u.a. den in NRW gekörten Prämienhengst Sandakan (v. Sandro Hit, PB SWE) sowie mehrere Oldenburger Prämienstuten. Der Vollbruder Florimax war mit 45.000 Euro eines der Spitzenfohlen der Vechtaer Elite Fohlen Auktion 2007 und wurde 2009 in Redefin gekört und prämiert. Ein weiterer Vollbruder steht in Schweden und eine Vollschwester wurde in die USA verkauft.
Die Großmutter des Hengstes, Stpr./Elite Stute Arwaldis war Oldenburger Reservesiegerstute 1991 und bereicherte nach ihrem ersten Fohlen die Sportelite-Kollektion der Vechtaer Auktion 1993 als Dressurspitze. Ihr Vater Walldorf I hat seine Leistungsprüfung mit einem Rekordindex von über 150 Punkten gewonnen. In vierter Generation erscheint Tin Rocco, ein Holsteiner Hengst, der über große sportliche Eigenerfolge in schweren Springen Zugang in die Oldenburger und später auch in die Holsteiner Zucht fand. Er hat sich als Vererber in allen reitsportlichen Disziplinen behaupten können. Über den legendären Vollkorn xx ist das Pedigree blutmäßig bestens abgesichert. Diese bedeutende Oldenburger Stutenfamilie  11/Arosa III (v. Gruson-Rudolf-Balbino-Runibald-Y. Magnat) lieferte neben mehreren Staatsprämienstuten zahlreiche bedeutende Sportpferde in beiden Disziplinen und u. a. die Hengste Baresi, Boticello, Oderich, Orlando, Pierrot Royal und den Hauptprämien-Siegerhengst 2008, San Amour I, und San Amour II.
Auch als Muttervater macht Floriscount immer wieder von sich reden u.a. mit der Reservesiegerstute von Rastede 2019 (Finest x Floriscount), dem westfälischen Siegerhengst 2018 (Dancier x Floriscount) oder dem Prämienhengst 2019 in Verden (Vitalis x Floriscount). 
Füchtels Floriscount OLD ist ein Hauptvererber par excellense und verbindet Typ, Größe und Ausstrahlung mit überragenden Grundgangarten und Interieurwerten.
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Een hoofd legaat bij uitstek, tweerichtings en sportief zonder enige twijfel.

Tijdens de prestatietest in Schlieckau in 2008 kreeg F?chtel's Floriscount OLD een maximale score van 10,0 van beide testrijders! Met een totaalindex van 128,80 punten werd hij tweede overall en met 147,49 punten de superieure winnaar van de dressuurindex in een sterke pr?fungs groep. In 2010 kwalificeerde hij zich voor het Bundeschampionat in Warendorf. In 2011 won F?chtels Floriscount OLD meerdere malen in dressuurpaardenwedstrijden in de klasse M. Daarna vierde hij tal van successen in de zware klasse tot Interm?diaire I, werd eind 2014 tweede onder Oliver Oelrich in de finale van de N?rnberger Burgpokal en VTV dressuurhengst van het jaar in het kader van de Oldenburg Hengstendagen in Vechta. 

Met dochter Patricia von Merveldt won hij tot Interm?diaire II en Grand Prix. F?chtels Floriscount OLD presenteerde uitstekende veulenjaren. Showwinnaars in heel Duitsland, deelnemers aan het Duitse Veulenkampioenschap, topveilingveulens in Vechta en Verden getuigen van zijn erfelijkheid en populariteit. Hij levert al meer dan 20 gek?rte S?hne, die nu zelf zeer gewilde uitgevers zijn zoals.B. Floris Prince (Floriscount x Prince Thatch xx), Finnigan (Floriscount x Don Schufro), First Deal (Floriscount x De Niro) en Ferguson (Floriscount x Lauries Crusador xx). Tophojs Falcetto (Floriscount x Solos Landtinus) werd pr?mienhengst in D?nemark in 2019 en in 2020 wist Fineline (Floriscount x San Amour) de Westf?lische K?rkommission te overtuigen en werd daar bekroond als Pr?mienhengst. Meer dan 100 T?chter van Floriscount hebben nu de staat pr?mie ontvangen. Op de Oldenburg Elite Mare Show in Vechta in 2020 vertegenwoordigde de merrie "High Hopes" (Floriscount-Damon Hill) haar vader met succes. De nazaten van Floriscount zijn op een hoog niveau in de dressuur aangekomen, dus Floyd (Floriscount x White Star) onder zijn amazone Lena Sch?tte won de K?r finale op het Duitse Amateur Kampioenschap 2020 in M?nster en verzekerde zich zo van de titel van vicekampioen in de dressuur. 

Floriscount stamt af van de wereldkampioen van de vijf- en zesjarige dressuurpaarden Florencio I, die internationaal zegevierde.  De moeder elite merrie Arkona is een dochter van de ? Dressuur monument? en hoofdberever Donnerhall. Tot nu toe heeft het onder andere de pr?mienhengst Sandakan (v. Sandro Hit, PB SWE) gebracht, die in NRW werd gevangen, evenals verschillende Oldenburg pr?mienstuten. De volle broer Florimax was met 45.000 euro een van de topveulens van de Vechta Elite Veulenveiling 2007 en werd in 2009 gevangen en gepresenteerd in Redefin. Een andere volle broer is in Zweden en een volle zus is verkocht aan de VS.
De grootmoeder van de hengst, Stpr./Elite Stute Arwaldis was oldenburg reserve winnaar merrie in 1991 en verrijkte de sport elite collectie van de Vechta veiling in 1993 als dressuur kant na haar eerste veulen. Haar vader Walldorf I won zijn prestatie met een recordindex van meer dan 150 punten. In de vierde generatie verschijnt Tin Rocco, een Holsteinhengst, die toegang vond tot de Oldenburg en later ook tot de Holstein-fokkerij in zwaarspringen. Hij heeft zich in alle hippische disciplines kunnen profileerden als herver. ?over de legendarische volkoren xx is het stamboombloed?? ig goed beveiligd. Deze belangrijke Oldenburgse merriefamilie 11/Arosa III (v. Gruson-Rudolf-Balbino-Runibald-Y. Magnat) leverde naast diverse staat pr?mienstuts tal van belangrijke sportpaarden in beide disciplines en o.a. de hengsten Baresi, Boticello, Oderich, Orlando, Pierrot Royal en de hauptpr?mien winnende hengst 2008, San Amour I en San Amour II.
Zelfs als moedervader maakt Floriscount herhaaldelijk naam met de reservewinnaar merrie van Rastede 2019 (Finest x Floriscount), de Westf?lische Siegerhengst 2018 (Dancier x Floriscount) of de Pr?mienhengst 2019 in Verden (Vitalis x Floriscount). 
F?chtels Floriscount OLD is een hoofd erfgename par excellense en verbindt type, gr?? e en charisma met uitstekende basispaden en interieurwaarden.

Abstammung

Standort

49688 Lastrup
Deutschland


Anbieter

Böckmann Pferde GmbH
E
49688 Lastrup
Deutschland
Homepage: boeckmannpferde
Schwerpunkte
Dressurpferde
Springpferde
Zuchtpferde
Rassen
Oldenburger
Hannoveraner
Holsteiner

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Böckmann Pferde GmbH
E
49688 Lastrup
Deutschland
i