Heute Neu: 275 | verkauft: 538
c
Inseratsbild
1 Video
+1 Bilder

MORRICONE III

Inseratstyp: Deckhengste
Inserats-ID: 2460203
Einstelldatum: 18.03.2021
750 € (Decktaxe)
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



Der Oldenburger ist eine Sportpferderasse, die aus Norddeutschland stammt. Oldenburger haben international schon viele Erfolge im Spring-, Dressur-, und Vielseitigkeitsreiten erreicht. Ursprünglich waren die Oldenburger schwere Arbeitspferde, doch im 19. Jahrhundert bestand eine stärkere Nachfrage n ... Mehr zur Pferderasse Oldenburger

MORRICONE III


Oldenburger
Warmblut
Hengst
5 Jahre
170 cm
Rappe
Dressur

Beschreibung

Deutsch
  • Niederländisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Schwedisch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Russisch
Der noble Rappe „Morricone III“ v. Millennium/T. – Rubin-Royal – De Niro aus der Zucht von Heinrich Vahle, Friesoyte überzeugte uns vom ersten Tag an! An Eleganz, Typ und Ausstrahlung kaum zu übertreffen ist er mit einem herausragenden Bewegungsablauf ausgestattet. Stets in Selbsthaltung, sehr ausbalanciert und mit einer enormen Kraft ausgestattet, bestätigte er seinen herausstechenden Auftritt ebenfalls an der Longe.

Morricone III ist der Vollbruder zu Morricone I und II. Morricone I war 2014 unangefochtener Siegerhengst und 2016 I a-Hauptprämien-Siegerhengst Dressur anlässlich der Oldenburger Hengsttage in Vechta. Vater Millennium war zweiter Reservesieger der Trakehner Hauptkörung 2010 und mittlerweile erfolgreich in der schweren Klasse der Dressur unterwegs. Vom Fleck weg legte er eine einzigartige Vererberkarriere hin. Über 30 gekörte Söhne haben ihn inzwischen zum Vater und somit wurde er 2017 als jüngster Kandidat aller Zeiten mit dem Titel „Elitehengst“ des Trakehner Verbandes ausgezeichnet.

Über Morricone IIIs Mutter Hartima kommt das wertvolle Blut von Rubin-Royal, De Niro und Rubinstein I ins Spiel. Damit kann sie gleich drei bedeutende Grand-Prix-Sieger in ihrer Ahnengalerie vorweisen. Die Urgroßmutter Halloway lieferte mit Welt Hit II den gekörten Hengst Wintec O, der mit Sarah Joanna de Boer bis Inter I erfolgreich war, desweiteren zwei bis Prix St. Georges erfolgreiche Nachkommen. In vierter Generation steht mit dem Grand-Prix-Sieger Rubinstein I eine weitere tragende Säule der internationalen Dressurpferdezucht im Pedigree.

Abgesichert ist das Pedigree dieses Nobelmannes über den Stutenstamm der Hainbuche, der u.a. Donnerhalls Muttervater Markus, Weltgeist I, San Remo sowie zahlreiche Grand Prix-erfolgreiche Pferde hervorbrachte.

Die Vererbungskraft von Vollbruder Morricone I hat uns bereits überzeugt und somit sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass dieses wertvolle Dressurblut sehr gut auf die Stuten unserer Züchter passt.

https://youtu.be/Q59aI9FYzaE
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
De nobele rappe "Morricone III" van Millennium/T. – Rubin-Royal – De Niro uit de fokkerij van Heinrich Vahle, Friesoyte overtuigde ons vanaf dag één! In elegantie, type en charisma is het uitgerust met een uitstekende bewegingssequentie. Altijd in zelfbeheersing, zeer evenwichtig en uitgerust met een enorme kracht, bevestigde hij ook zijn uitstekende verschijning op de longe.

Morricone III is de volle broer van Morricone I en II. Morricone I was de onbetwiste winnaar hengst in 2014 en 2016 I a-main premium winnaar hengsten dressuur ter gelegenheid van de Oldenburg hengstendagen in Vechta. Vader Millennium was de tweede reservewinnaar van de Trakehner Hauptkörung 2010 en is nu succesvol op de weg in de zware klasse dressuur. Vanaf de plek legde hij een unieke herercarrière uit. Meer dan 30 gelicentieerde zonen zijn inmiddels zijn vader geworden en in 2017 kreeg hij de titel "Elite Stallion" van de Trakehner Association als jongste kandidaat aller tijden.

Morricone III's moeder Hartima heeft het kostbare bloed van Rubin-Royal, De Niro en Rubinstein I. Dit betekent dat ze drie belangrijke Grand Prix-winnaars in haar voorouderlijke galerij heeft. De overgrootmoeder Halloway leverde met Welt Hit II de gelicentieerde hengst Wintec O, die met Sarah Joanna de Boer succesvol was bij Inter I, en ook twee aan de succesvolle nakomelingen van Prix St. George. In de vierde generatie is grand prix winnaar Rubinstein I een andere steunpilaar van de internationale dressuurpaardenfokkerij in pedigree.

De afstamming van deze Nobelman is veiliggesteld over de merriestam van de haagbeuk, die onder andere Donnerhalls moeder Markus, Weltgeist I, San Remo en tal van Grand Prix-succesvolle paarden voortgebracht.

De erfgelijkheid van volle broer Morricone heb ik al overtuigd en zo zijn we tot de beslissing gekomen dat dit waardevolle dressuurbloed heel goed past bij de merries van onze fokkers.

https://youtu.be/Q59aI9FYzaE

Abstammung

Standort

29221 Celle
Deutschland


Anbieter

Niedersächsisches Landgestüt Celle
E
29221 Celle
Deutschland
Wir sprechen:
 
 
Schwerpunkte
Dressurpferde
Deckhengste
Fahrpferde
Freizeitpferde
Hunter
Springpferde
Vielseitigkeitspferde
Zuchtpferde
Schaupferde

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Niedersächsisches Landgestüt Celle
E
29221 Celle
Deutschland
i