Startseite » Vorteile vom Reiten: 7 Gründe, warum man reiten sollte

Vorteile vom Reiten: 7 Gründe, warum man reiten sollte

von ehorses Team
0 Kommentar

Wenn du schon seit einiger Zeit, vielleicht auch seit Jahren oder Jahrzehnten reitest und mit Pferden zu tun hast, weißt du natürlich, dass Reiten ein einzigartiges Hobby ist und welche Vorteile Reiten mit sich bringt. Dir muss niemand mehr erzählen, dass Pferde fantastische Wesen sind, die unglaublich viel Freude bringen. Aber vielleicht lassen sich deine nicht-pferdeverrückten Freunde umstimmen, wenn Du ihnen zeigst, welche Vorteile Reite mit sich bringt. Oder es lässt sie zumindest nachvollziehen, wieso du einen so großen Teil deiner Freizeit im Stall verbringst.

Körperliche Vorteile vom Reiten: Es hält fit

Vielleicht hat du schon mal erlebt, wie es in den meisten Fällen abläuft, wenn ein Nicht-Reiter das erste Mal auf dem Pferd sitzt. Die meisten warnt man vor dem höllischen Muskelkater, der am nächsten Tag auftritt. Drauf hin hört man Antworten wie: „ich muss ja eh‘ nur draufsitzen“ oder „ich bin doch sportlich!“ Das ändert aber nichts daran, dass die Meisten am nächsten Tag kaum noch einen schmerzfreien Schritt gehen können. Beim Reiten werden Muskelgruppen beansprucht, die wir sonst weniger oft benutzen. Reiten hat viele Vorteile, macht Spaß und hält gleichzeitig fit!

Es reduziert Stress

Es gibt kaum etwas Vergleichbares, als nach einem schlechten Tag den Fuß in den Stall zu setzten und zu merken, wie sich alle Probleme in Luft auslösen. Beim Pferd kann man wunderbar abschalten und Stress abbauen. Dies bestätigte auch eine Studie der Washington State University.

Es entstehen Freundschaften

Die Freunde, die du im Stall findest, teilen deine Leidenschaft für Pferde. Man verbringt einen großen Teil seiner Freizeit im Stall. Mit den Freunden aus dem Stall muss man sich nicht extra verabreden, sondern kann sie bei seiner Lieblingsbeschäftigung sehen. Ob gemeinsame Ausritte, oder gemeinsames Training. Aus Stallbekanntschaften können starke und langjährige Freundschaften entstehen.

Vorteile vom Reiten: Braunes Pferd und junges Mädchen auf einer Wiese

Persönliche Vorteile vom Reiten: Pferde sind gute Therapeuten

Auch Menschen mit Behinderung profitieren von dem Umgang mit Pferden. Bei körperlichen Behinderungen, kann das Reiten ein neues Bewegungsgefühl vermitteln. Auch bei Menschen mit geistiger Behinderung bietet sich therapeutisches Reiten und der Umgang mit dem Pferd an. Mit dem Partner Pferd neue Dinge zu erleben, stärkt Menschen und macht einfach Spaß.

Viel frische Luft

Im Zeitalter von Bürojobs, Computern und Smartphones, verbringen die meisten Menschen viel Zeit drinnen. Ein Pferd gibt einem einen festen Anlass, Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Zusammen mit der körperlichen Bewegung, hat das eine sehr positive Auswirkung auf dein Leben.

Erzieherische Vorteile vom Reiten: Verantwortungsvoller Umgang

Pferde sind, gerade für Kinder, tolle Lehrer um Respekt und Verantwortung zu lernen. Sie müssen regelmäßig gepflegt und versorgt werden. Der Stall muss nach dem Reiten aufgeräumt und der Hof oder die Box saubergemacht werden. Kinder können so spielerisch lernen, was es heißt, sich um ein anderes Lebewesen zu kümmern.

Haltung und Körpergefühl

Durch das Reiten wird die Haltung und das Körpergefühl verbessert. Wir haben alle schon sehr oft Sachen wie : „gestreckt sitzen!“ oder „Schultern zurück!“ gehört. Dies kommt uns nicht nur im Sattel zu Gute.  Ein gutes Körpergefühl wirkt sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden aus. Eine gestärkte Rumpf- und Rückenmuskulatur kann Haltungsschäden und Rückenschmerzen vorbeugen.

Ähnliche Beiträge