Startseite » Duende & Franzi

Duende & Franzi

von Melanie Martin
0 Kommentar

Frau mit PferdHallo, mein Name ist Franzi, ich bin 17 Jahre alt und will euch meine Geschichte erzählen:

Alles fing im Lockdown 2020 im März an. Wir haben eigentlich nach einer Warmblut Fuchstute im zierlichen Typ gesucht und ca. 4 Jahre alt. Das waren alles nur Überlegungen, eigentlich war mir nur wichtig, dass der Funke überspringt. Was ich aber trotzdem nicht wollte, war einen Spanier (PRE, Lusitano), einen Schimmel oder einen Hengst/Wallach, weil wir in unserem kleinen Offenstall nur Stuten haben.

Doch egal zu wie vielen Pferden wir zum Probereiten fuhren, entweder sprang der Funke nicht über oder das Pferd hatte einen Befund. Nachdem wir zu einem Pferd fast 5 Stunden gefahren sind, ist es leider auch das nicht DAS Pferd gewesen und wir waren alle ziemlich enttäuscht. Als wir auf dem Heimweg bei Freunden übernachtet haben, ist meine Mutter auf ein PRE Gestüt aufmerksam geworden, und sie meinte, wir können da ja mal anrufen und vorbeifahren, um uns einfach schöne Pferde anzuschauen (sie ist ein riesiger Spanier Fan).

Als wir anriefen, sagte die Züchterin, dass sie nur noch Wallache und Hengste hat. Da wir eh nur schauen wollten, sprach nichts dagegen. Als wir ankamen fiel mir gleich ein unglaublich schöner PRE auf, der etwas schüchtern war. Er hatte eine Aura, die mich verzaubert hatte. Ich hatte nur Augen für ihn, auch wenn er ein Schimmel und ein 3-jähriger Hengst war. Meine Mutter war auch sehr angetan. Den ganzen Heimweg habe ich von diesem Pferd geschwärmt und durfte tatsächlich den schicken Hengst namens Duende probereiten. 😊 Er war so brav und hatte so gute Gänge. Obwohl er noch nicht lange unterm Sattel und ich die erste fremde Reiterin war, fühlte ich mich gleich auf ihm wohl und sicher. Auch nach den zwei anderen Proberitten, von denen einer nicht so gut war, entschlossen wir uns, dieses Pferd zu kaufen.

Fünf Wochen nach der Kastration holten wir ihn dann zu uns und ich war so glücklich! 😀 Er ist so lieb und hat vor nichts Angst, nicht mal vor Silvesterböllern.

Ich bin so froh ihn gefunden zu habe und rate jedem dazu, sich beim Pferdekauf nicht auf Farbe und Rasse zu konzentrieren, denn es kommt immer anders als man denkt. 😊

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.