Heute Neu: 274 | verkauft: 639
c
k

American Morgan Horse kaufen und verkaufen

Mehr lesen b
4 Treffer
American Morgan Horse
H
Suche anpassen Suche speichern
Suche speichern


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Basis-Inserate
American Morgan Horse, Wallach, 20 Jahre, 142 cm, Fuchs Dressur - Springen - English Pleasure - Hunter under saddle
US-53061
New Holstein, Wisconsin
700 $
~ 618 € VB
Inserat merken
American Morgan Horse, Hengst, Fohlen (04/2021), 160 cm, Dunkelfuchs Hengstfohlen der besonderen Art sucht Liebhaber für's Leben
V: SCHAENZER'S SILVER LINING | MV: OK NEBRASKA AMBASSADOR
Gang - Freizeit - Zucht - Schau
DE-48268
Greven
10.000 € VB
Inserat merken
American Morgan Horse, Wallach, 26 Jahre, 152 cm, Brauner Gang - Freizeit - Western Pleasure - Trail
US-37601
Johnson city
2.000 $
~ 1.765 €
Inserat merken
American Morgan Horse Mix, Stute, 7 Jahre, 152 cm, Brauner Bildschöne Stute sucht ihren MenschenFreizeit - Springen - Vielseitigkeit
DE-47906
Kempen
5.500 € VB
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 4,99 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



American Morgan Horse (4)

Mehrfachauswahl
Warmblut (4)

Mix (1)

Mehrfachauswahl
Dressurpferde (1)

Ausbildungen & Erfolge
Freizeitpferde (1)

Gangpferde (2)

Mehrfachauswahl
Zuchtverband für deutsche Pferde (1)

Deutschland (2)

USA (2)

Mehrfachauswahl
Schulpferd/-pony (1)

therap. Zwecke (1)

für Anfänger (1)

roh (1)

angeritten (1)

longiert (1)

inkl. Zubehör (1)

Bodenarbeit (2)

geländesicher (1)

Allrounder (2)

verladefromm (1)

Viergänger (1)

halfterführig (2)

Barhufer (2)

schmiedefromm (3)

für Kinder geeignet (1)

direkt vom Züchter (1)

inkl. Equidenpass (2)

ekzemfrei (1)

Basisanbieter (4)

Suche weiter eingrenzen
mit Video (1)

Fohlen (1)

Auktionspferde ausblenden (4)

Morgan Pferde kaufen und verkaufen

Morgan Pferde sind die einzige Rasse der Welt, die auf nur einen Gründungsvater zurückgeht. Sie zeichnen sich durch eine große Robustheit und Zähigkeit aus. Die Morgan Pferde gelten als Allrounder. Doch es gibt einige Dinge zu beachten, wenn man ein Morgan Pferd kaufen möchte.

Morgan Pferd kaufen und verkaufen bei ehorses

Wer ein Morgan Pferd kaufen möchte, kann die Filterfunktion auf ehorses nutzen. Damit können alle interessierenden Merkmale eingetragen werden. Jeder potentielle Käufer hat schließlich gewisse Vorstellungen von der Rasse, der Farbe, dem Alter, dem Stockmaß oder dem Ausbildungsstand des Pferdes. Vor allem für Reiter mit Turnierambitionen sind zudem die Abstammung sowie die bisherigen Erfolge von Bedeutung. Nicht zuletzt spielen der Preis und der Standort des Pferdes ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Suche. Diese Wunschkriterien können in der Filterfunktion eingegeben werden, um einen Überblick über das Angebot zu erhalten. Je nachdem, wie viele Pferde den Suchkriterien entsprechen, kann die Suche anschließend weiter verfeinert oder wieder allgemeiner gefasst werden.

Die Filterfunktion ist für Käufer dabei ein sehr wichtiges Instrument, denn ehorses ist einer der größten Pferdemärkte Europas und hat damit ein sehr umfangreiches und vielfältiges Angebot an Pferden, die nicht alle einzeln durchgeschaut werden können.

Morgan Pferd im Steckbrief

Historie und Zucht

Morgan Pferde sind als Rasse unter anderem bei Züchtern bekannt dafür, dass sie auf nur einen Gründungsvater zurückgehen. Das macht diese Pferderasse einzigartig. Dieser Gründungsvater war der Hengst Figure, der im Jahr 1789 in den USA geboren wurde. Mit einer Göße von 1,42m war er relativ klein. Über die genaue Abstammung kann nur spekuliert werden: Neben Arabern und anderen Vollblüter waren unter den Vorfahren-Pferderassen von Figure wahrscheinlich auch Welsh Ponys und Berber zu finden.

Figure galt als sehr schönes, harmonisches und korrekt gebautes Pferd, das sehr lebhaft war. Sein natürliches Talent für eine hohe Aufrichtung hat er an seine Nachkommen weitergegeben. Beschreibungen des Hengstes sprechen von einer unglaublichen Leichtfüßigkeit und Eleganz, die mit viel Kraft gepaart waren. Sein temperamentvoller, aber dennoch sanfter und liebenswürdiger Charakter machten ihn zu einem perfekten Pferd. Figure, der lange Zeit im Besitz von Justin Morgan, einem Lehrer aus Vermont, war, wurde in vielen verschiedenen Aufgabenbereichen eingesetzt. Neben klassischer Feldarbeit standen auch Zugwettbewerbe und Pferderennen auf seinem Programm. Für seine enorme Schnelligkeit und Ausdauer war der Hengst damals wie heute berüchtigt. Erzählungen aus dieser Zeit besagen, dass Figure trotz seiner Größe sogar Kaltblüter im Ziehen von Lasten besiegte.

Justin Morgan, der der Rasse ihren Namen gab, begann mit Figure zu züchten und bemerkte schnell, dass der Hengst seine hervorragenden Eigenschaften zuverlässig an seine Nachkommen weitergab. Es war fast so, dass er – egal mit welcher Stute er angepaart wurde – immer gute Fohlen herausbrachte. Darunter fanden sich auch seine Söhne Woodbury, Bulrush und Sherman, die die Rasse der Morgan Pferde weiterverbreiteten.

Aufgrund der guten Reiteigenschaften, der Robustheit und Belastbarkeit sowie des schnellen Regenerationsvermögens wurden die Morgan Pferde im Bürgerkrieg in der Kavallerie eingesetzt. Später, etwa Mitte des 19. Jahrhunderts, waren die Morgans vor allem auf Trab- und Galopprennbahnen anzutreffen. Die vielen guten Eigenschaften des Morgan Horses machen es zu einem absoluten Allrounder. Eine Geschichte nimmt dies auf und beschreibt: Am Samstag arbeitet das Pferd auf dem Feld vor dem Pflug, am Sonntag zieht es die Kutsche mit der ganzen Familie zur Kirche und am Montag reitet der Besitzer zur Arbeit.

Zur Verbesserung anderer Rassen wurden die Morgans unter anderem in Quarter Horses, Saddlebreds, amerikanische Traber und Tennessee Walker eingekreuzt. Im Jahr 1904 wurde der Morgan Horse Club gegründet, der die Zucht systematisiert und überwacht. Um den ursprünglichen Typ zu erhalten, wurde im Jahr 1948 bestimmt, dass Morgan Pferde nicht mehr durch andere Pferderassen „verunreinigt“ werden dürfen. Bis heute sind die Pferde in den USA sehr beliebt und relativ weit verbreitet. In Deutschland gibt es schätzungsweise etwa 300 Morgans, Tendenz steigend.

Eignung der Morgan Pferd

Morgan Pferde haben einen sehr harmonischen, kompakten Körperbau. Das macht sie zu guten Reitpferden. Durch ihre hohe Auffassungsgabe, ihre Motivation und ihre Intelligenz sind die Pferde echte Allrounder. Egal ob Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Distanzreiten oder Westernreiten – die Rasse macht Reitsportler aus allen Lagern glücklich. Auch als Therapiepferde werden die Morgan Horses gerne eingesetzt. Außerdem werden die Pferde auch als Showpferde und vor der Kutsche genutzt.

Durch ihre hohe Belastbarkeit, aber auch die sehr gute Fähigkeit sich zu regenerieren, sind die Morgan Horses für den Sport ideal. Die hohe Lebenserwartung und Einsetzbarkeit bis ins hohe Alter runden das perfekte Gesamtpaket der Rasse ab.

Aussehen und Erscheinungsbild der Pferderasse

Harmonisch, kompakt, edel – diese drei Eigenschaften beschreiben den Körperbau eines Morgan Pferdes am besten. Das Morgan Horse hat einen kleinen, edlen Kopf mit großen, wachen, lebhaften Augen. Die Ohren sind relativ kurz und stehen weit auseinander. Das Profil ist gerade. Typischerweise haben Morgan Pferde einen muskulösen Hals, der hoch angesetzt ist und ihnen ihre natürliche Aufrichtung erlauben. Der kurze, starke Rücken weist eine optimale Gurttiefe und Wölbung auf. Der Widerrist ist stark ausgeprägt und geht in eine lange, schräge und breite Schulter über.

Die muskulöse, leicht abfallende Kruppe mit einem hoch angesetzten Schweif runden das harmonische Gesamtbild ab. Die Beine zeichnen sich durch eine gute Winkelung aus und sind trocken und klar. Die Rasse gilt als sehr robust und hat gesunde Gelenke und harte Hufe. In der Regel brauchen die Pferde aufgrund der herausragenden Hornqualität keinen Beschlag. Das Gangwerk der Morgan Pferde ist sehr elastisch und vorwärtsgerichtet. Die Pferde haben eine sehr gute Versammlungsfähigkeit. Einige Rassevertreter sind Naturtölter.

Charakter der Morgan Pferd

Morgan Pferde gelten als sensible, temperamentvolle Pferde. Sie sind neugierig, lebhaft und arbeitswillig. Am liebsten haben sie viel Abwechslung im Training, sodass sie ihren Kopf anstrengen müssen. Die Pferde sind sehr gelehrig und intelligent. Die Rasse ist außerdem sehr gutmütig und freundlich. Für den Menschen sind sie zuverlässige, sanfte Sportpartner, die immer gefallen wollen. Ihre große Freude an der Arbeit und die Motivation neue Dinge zu lernen, macht den Umgang mit ihnen sehr unkompliziert und angenehm.

Ein Morgan Horse stellt keine besonderen Ansprüche an die Haltung. Die amerikanischen Pferde sind sehr robust und zäh und passen sich schnell an neue Umstände an. Sie haben zudem einen geringen Bedarf an Futter.

Morgan Pferd kaufen und verkaufen - Das ist zu beachten

Sie wollen auf ehorses ein Morgan Pferd kaufen und sind sich unsicher, welche Preise gerechtfertigt sind? Der Preis für ein Pferd ist sehr individuell und von vielen verschiedenen Faktoren abhängig, weshalb wir hier keine pauschalen Tipps geben können. Allerdings können wir zeigen, welche Kriterien besonders relevant für die Festlegung des Preises sind.

Für welches Pferd man sich entscheidet, hängt natürlich auch mit den Zielen und Ambitionen zusammen, die man mit diesem Vierbeiner hat. Soll das Pferd einmal hoch im Sport laufen, muss es ganz andere Voraussetzungen erfüllen als ein Pferd für einen gemütlichen Geländeausritt. Deshalb sollten Sie sich vor dem Pferdekauf genau überlegen, was Sie suchen und welche Voraussetzungen dafür benötigt werden und welche nicht.

Wer ein Morgan Horse kaufen möchte, sollte sich unter Umständen auf eine längere Suche einstellen. Denn die amerikanischen Pferde sind in Deutschland noch nicht allzu verbreitet.

Inserat einstellen auf ehorses

Sie haben ein Morgen Horse zu verkaufen und wollen die führende Plattform in Europa nutzen? Dann sind Sie bei ehorses genau richtig. Bis zu zwei Inserate sind pro Jahr kostenlos. Ab dem dritten fällt ein Betrag von 19,99€ pro Anzeige an.

Jede Anzeige kann einzeln gepusht werden, indem Zusatzoptionen hinzu buchen. Die Basisvariante beinhaltet das Einstellen von Bildern und Videos, in der Bronze-Version kommt eine Bildervorschau hinzu. Die Silber-Version beinhaltet zusätzlich die Möglichkeit das Inserat als Blickfänger in der Suchliste präsenter zu machen. In der Gold-Version wird Ihre Anzeige immer auf Seite 1 angezeigt. Zusätzlich wird die Reichweite durch Anzeigen im ehorses Newsletter verbessert. Die höchste Version, das Platin-Abo fügt einen Social Media Boost und Startseiten-Inserate hinzu.

Für Viel-Verkäufer gibt es außerdem die Möglichkeit ehorses Premium oder ehorses Premium Plus zu buchen. Dabei wird jeweils ein gewisser Betrag pro Monat gezahlt. Damit können unbegrenzt viele Pferde eingestellt werden. Die Inserate haben eine unbegrenzte Laufzeit und müssen nicht immer wieder verlängert werden. Bei ehorses Premium Plus steht Ihnen außerdem die Möglichkeit zur Verfügung den kostenlosen Einstellservice zu nutzen.

Häufige Fragen

Hier beantworten wir Dir die häufigsten Fragen zu den Morgan Pferd.

Wie viel kostet ein Morgan Pferd?

Den Preis eines Pferdes kann man nie pauschal sagen, der er von vielen verschiedenen Faktoren abhängt. Wer ein Morgan Horse kaufen will, sollte sich die Anzeige genau anschauen und auf die Abstimmung, den Ausbildungsstand und Gesundheitszustand achten.

Wie alt wird ein Morgan Pferd?

Ein Morgan Horse kann 20 bis 30 Jahre alt werden.

Wie groß wird ein Morgan Pferd?

Morgan Pferde werden 1,45 bis 1,55 Meter groß werden.


Mehr über Morgan Pferde erfahren im ehorses Magazin
i