Startseite » Gummimatten für Pferde – Einsatzmöglichkeiten, Vorteile & Produktempfehlungen

Gummimatten für Pferde – Einsatzmöglichkeiten, Vorteile & Produktempfehlungen

von Michelle Holtmeyer
0 Kommentar
ehorses Trainingstagebuch

Gummimatten für Pferde bringen einige Vorteile mit sich. Ob auf der Stallgasse, in der Pferdebox direkt oder anderen Bereichen wie Waschplätzen – Gummimatten finden zahlreiche Einsatzgebiete. In diesem Artikel erklären wir Dir, wie Du Gummimatten für Pferde optimal nutzt, wie diese verlegt und gereinigt werden und haben zusätzlich noch einen exklusiven Produkttipp für Dich. 

Nutzen & Vorteile von Gummimatten für Pferdeboxen, Stallgassen & Co.

In immer mehr Ställen kommen Gummimatten zum Einsatz. Doch wieso eigentlich? Das liegt an den vielen Vorteilen, die die Matten mit sich bringen. So werden Gummimatten beispielsweise in Pferdeboxen verwendet, um den Liegekomfort für den Vierbeiner zu erhöhen. Zudem werden auf diese Weise gleichzeitig die Gelenke geschont, da die Rutschgefahr durch Gummimatten gemindert wird. Hinzu kommt, dass Gummimatten in Boxen helfen, Einstreu zu sparen und es dadurch zu einer geringeren Staubbelastung kommt, was vor allem für Allergiker von Vorteil ist. Viele Gummimatten – vor allem in der Stallgasse – sind darüber hinaus stoß- und geräuschdämpfend und sorgen damit für mehr Ruhe und eine angenehmere Atmosphäre im Stall.

Von Vorteil ist außerdem, dass die meisten Matten sich durch ein einfaches Stecksystem verlegen lassen. Dies wiederum ist praktisch, da die Matten bei einem Stallwechsel herausgenommen und in einem neuen Stall verwendet werden können.

Gummimatten für die Stallgasse und den Servicebereich

Vor allem auf einer Stallgasse ist es wichtig, dass Ruhe und eine angenehme Atmosphäre herrscht. Viele Pferde fühlen sich von lautem Hufgeklapper gestört. Abhilfe schaffen dann Gummimatten für die Stallgasse. Diese dämmen Geräusche und wirken zeitgleich stoßdämpfend. So haben die Vierbeiner mehr Trittsicherheit und die Zweibeiner einen geringeren Reinigungsaufwand.

Gleiches gilt für Servicebereiche wie Waschplätze. Auch dort muss Pferden – trotz Nässe – maximal Trittsicherheit geboten werden. Darauf sollte vor allem im Außenbereich geachtet werden. Zudem muss dort beispielsweise Angefrorenes im Winter leicht zu lösen sein.

Hier siehst Du die Vorteile von Gummimatten für die Stallgasse und den Servicebereich einmal im Video:

Welcher Boden im Stall?

Ein guter Stallboden sollte rutschfest sein und sich positiv auf die Gesundheit der Pferde auswirken.

Die Vorteile der Gummimatten im Überblick

  • Trittsicherheit, Unterstützung beim Aufstehen & Hinlegen
  • schonend für Sehnen & Gelenke
  • Wärmedämmung → Reduzierung von Muskelerkrankungen, Rheuma und Steifheit
  • Geräuschdämmung → mehr Ruhe im Stall
  • geringere Staubbelastung
  • Einstreuersparnis
  • Kosten- und Zeitersparnis

Gummimatten für Pferde – Einsatzmöglichkeiten & Nutzen

Wie bereits oben erwähnt, können Gummimatten für Pferde unterschiedliche Einsatzgebiete haben. Konkret kommen sie in folgenden Bereichen vor:

  • als Untergrund in Pferdeboxen
  • als Liegeflächen, beispielsweise in Offenställen
  • an Wänden, z.B. in Pferdeboxen
  • als Stallgassenbelag
  • an Waschplätzen
  • als Paddockuntergrund
  • in Führanlagen
  • an Eingängen von Wiesen
  • in Narkose-/Aufwachboxen in Kliniken
Gummimatten für Pferde: Waschplätze

Auch auf Waschplätzen kommen Gummimatten für Pferde oft zum Einsatz.

Welche Gummimatten für Pferde?

Die Firma Kraiburg BELMONDO bietet verschiedene Gummimatten für Pferde an, die in allen Bereichen zum Einsatz kommen können.

So werden Gummimatten für Pferde verlegt & gereinigt

Ein weiterer Vorteil vieler Gummimatten, wie beispielsweise die aus dem Hause BELMONDO, ist die simple Montage, denn Quadratmeter-Matten können einfach verlegt werden. Mit einem Eigengewicht von ca. 20 kg liegen die Puzzlematten sehr stabil und lassen sich ohne Probleme auf dem Boden auslegen. Es ist keine Befestigung am Untergrund erforderlich. 

Darüber hinaus sollten die Gummimatten regelmäßig gereinigt werden, um beispielsweise Bakterien und Ungezieferbefall zu vermeiden. Für die Grundreinigung ist es am besten, wenn die Matten zunächst mit einem Schlauch abgespritzt und anschließend mit einem Besen abgebürstet werden. 

Gummimatten für Pferde kaufen – Diese Eigenschaften sind wichtig

Natürlich gibt es im Handel eine Vielzahl an Gummimatten für Pferde, die gute Versprechungen machen und auf den ersten Blick vielversprechend aussehen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Du beim Kauf der Matten auf folgende Eigenschaften achtest:

  • Rutschfestigkeit
  • hohe Belastbarkeit
  • lange Haltbarkeit
  • Weichheit
  • Stoß- und Geräuschdämpfung
  • leichte Montage
  • einfache Pflege
Gummimatten für Pferde - Pferdehudf

Achte darauf, dass die Gummimatten stoß- und geräuschdämpfend sind.

Produkttipp – BELMONDO Gummimatten

Bist Du auf der Suche nach Gummimatten für Pferde, haben wir einen besonderen Tipp für Dich. Wir empfehlen Dir die Gummimatten aus dem Hause BELMONDO. Die massiven Gummimatten verbessern die Trittsicherheit der Pferde und schützen sie so beim Aufstehen oder Hinlegen. Zudem schont die Weichheit der Matten die empfindlichen Sehnen und Gelenke unserer Lieblinge. Durch die wärmedämmende Wirkung wird außerdem die Strahlungskälte des eigentlichen Untergrunds abgeschirmt.

Konkret hat BELMONDO folgende Gummimatten im Sortiment:

  • BELMONDO Basic – für Boxen und Liegeflächen
  • BELMONDO Classic – für Boxen und Liegeflächen; verstärkte Oberfläche
  • BELMONDO Trend – durch wärmedämmenden Luftpolster besonders weich in jeder Pferdebox
  • BELMONDO Kingsize Cover – Großflächenbelag für Boxen und Liegeflächen
  • BELMONDO Kingsize Duo – für Liegeflächen wie z.B. Offenställe geeignet, spezielles Zweischichten-System
  • BELMONDO Rodeo – für Boxenwände, besonders stoßdämpfend und schützend
  • BELMONDO Paddock – für Boxenpaddocks, besonders trittsicher und witterungsbeständig
  • BELMONDO Walkway – für Pferdeanhänger, besonders pflegeleicht
  • BELMONDO Walkpro – für die Stallgasse, besonders pflegeleicht und trittfest
  • BELMONDO Step – für Wege mit Gefälle/Rampen, besonders guter Halt für Pferdehufe
  • BELMONDO Flix – für eine tiergerechte Stabilisierung von Naturböden
  • BELMONDO Motion – optimal für Führanlagen, besonders trittfest sowie witterungsbeständig
  • BELMONDO Horsewalker – optimal für intensiv genutzte Führanlagen, besonders trittfest sowie witterungsbeständig

Beliebte Pferde im ehorses Marktplatz

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.