Startseite » FN-Wettbewerb “Der Grüne Stall” – Jetzt mitmachen!

FN-Wettbewerb „Der Grüne Stall“ – Jetzt mitmachen!

von Marlen Fischer
0 Kommentar

Unter dem Motto „Pferde fördern Vielfalt“ hat die FN nun einen Ideen- und Aktionswettbewerb für alle Pferdebetriebe, Reit- & Fahrvereine ins Leben gerufen. Das Projekt „Der Grüne Stall“ soll Biodiversität fördern und zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen.

Grünes Paradies schaffen & bis zu 500€ gewinnen

Das Projekt „Der Grüne Stall“ soll deutlich machen, dass es insbesondere in Pferdebetrieben ein großes Potenzial zur Verbesserung der Biodiversität gibt. Was heißt denn aber Biodiversität eigentlich und was kann man dafür tun? Das Wort Biodiversität bedeutet nichts anderes als biologische Vielfalt, also, dass möglichst viele verschiedenen Tier- und Pflanzenarten an einem Ort zusammenleben. Dazu müssen verschiedene Arten an Lebensräumen z.B. Teiche, Hecken & Brutstellen geschaffen werden. Dies regt dazu an, dass sich viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten ansiedeln. Darüber hinaus ist auch die genetische Vielfalt innerhalb dieser Arten wichtig. Sie müssen sich also gesund fortpflanzen können.

Bei der Haltung von Pferden gibt es Ställe, Weiden, Stroh und Heu. Auf den Wiesen und in den Ställen können sich Insekten, Vögel und Fledermäuse ansiedeln. Häufig findet man auch viele Bäume, Hecken und Sträucher sowie Blumen und Wasserstellen innerhalb eines Reitbetriebs und genau das ist das Ziel dieses Wettbewerbs. Pferdebetriebe sollen auf ihren Anlagen mehr Pflanzen und Tiere willkommen heißen. Dazu kann man beispielsweise Wildblumen sähen, Teiche anlegen, Brutkästen anhängen, Futterstellen in den Wintermonaten einrichten oder Insektenhotels anbringen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auch eine Kooperation mit Schulen oder Kindergärten sind möglich.

Der Gewinner bekommt ein Preisgeld von 500 € und auch die folgenden 9 Plätze bekommen Preise und Preisgelder. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt und die Bewerbung kann noch bis zum 30.06.2021 eingeschickt werden. Habt Ihr also Lust, noch dieses Wochenende euren Stall in ein grünes Paradies zu verwandeln oder ist euer Stall vielleicht schon ein Paradebeispiel für Biodiversität? Dann haltet all das auf Foto und Video fest. Die FN benötigt in der Bewerbung qualitativ hochwertige Vorher-, Nachherbilder und ein 60 sec Video. Ein Kriterium des Wettbewerbs ist außerdem, dass die Umsetzung in Eigenleistung vollbracht wurde. Einen Garten- und Landschaftsarchitekten dürft ihr also nicht noch schnell beauftragen.

Hier findet ihr noch mal die Ausschreibung der FN und hier könnt ihr das Bewerbungsformular downloaden.

Quelle: pferd-aktuell.de

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.