Startseite » Pferd stirbt nach Autounfall – Fahrer war betrunken

Pferd stirbt nach Autounfall – Fahrer war betrunken

von Laura Wienecke
0 Kommentar
ehorses Trainingstagebuch

Am Dienstag kollidierte ein betrunkener Autofahrer mit einem freilaufenden Pferd. Das Tier überlebte den Unfall nicht.

Ein Autofahrer erfasste unter Alkoholeinfluss ein entlaufenes Pferd auf einer Kreisstraße im Landkreis Ravensburg. Das Tier sei noch an der Unfallstelle verstorben, so die Polizei. Der 42-jährige Fahrer habe sich selbst aus seinem schwer beschädigten Fahrzeug befreien können, wurde aber wegen leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei hatten sich vier Pferde nahe der Unfallstelle aus ihrer Weide befreit und waren auf die Kreisstraße gelaufen. Der Pferdebesitzer sei zur Zeit des Unfalls bereits auf der Suche nach seinen Tieren gewesen.

Quelle: stuttgarter-zeitung.de

Beliebte Pferde im ehorses Marktplatz

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.