Startseite » Tödliches Unglück: 2-Jährige kommt bei Jagd ums Leben

Tödliches Unglück: 2-Jährige kommt bei Jagd ums Leben

von Lea Hahnemann
0 Kommentar

Bei der Bedale Jagd in Kirkby Fleetham, Hambleton, North Yorkshire kam ein 2-jähriges Kleinkind ums Leben, als es von seinem Pony stürzte. Das Pony habe sich mutmaßlich erschreckt und das Kind anschließend abgeworfen.

Tod durch Sturz

Diese dramatischen News berichtete vor kurzem die britische Tageszeitung “Mirror”. Laut eines Anwohners des Dorfes Hambleton habe die Familie des Kindes den Sturz bei der Jagdveranstaltung am 15. September gesehen. Kurz darauf wurden die Rettungskräfte alarmiert und das Kind anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Dort konnte bedauerlicherweise nichts mehr für die 2-Jährige getan werden, sodass sie schließlich ihren Verletzungen erlag. Diesen Vorfall bestätigte ein Sprecher der Organisation. In einer Erklärung teilte er die Erschütterung der Gemeinschaft über die Ereignisse mit und versicherte, die Familie der 2-Jährigen zu unterstützen. Die Mitglieder der “The Beatle Hunt”-Jagd seien laut Offiziellen ebenfalls“ völlig am Boden zerstört, aber sie halten für die Familie des Mädchens zusammen“.

Pony hat sich erschreckt

Es wird gemutmaßt, dass sich das Pony erschreckt und daraufhin das Kind abgeworfen habe. Einem Anwohner zufolge ist der Unfall zu dem gleichen Zeitpunkt passiert, als das Jagdhorn ertönte. Er fügte außerdem hinzu: “Ich habe gehört, dass es drei Pferde mit einem Kleinkind waren und eins mit einem sehr kleinen Kleinkind. Das Kleine muss abgerutscht sein“.

Quelle: Mirror

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.