Startseite » Unfassbare Tat: Mann vergewaltigt Stute

Unfassbare Tat: Mann vergewaltigt Stute

von Regina Schweizek
0 Kommentar

Horroraufnahmen aus den USA: In Norfolk, Massachusetts, ist eine Stute Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Früh morgens schlich sich ein Mann in die Stallungen und vergewaltigte das Tier. Es wurde mit Hochdruck nach dem Zoophilen gefahndet. 

Unfassbare Aufnahmen

Obwohl der junge Mann eine der Kameras vom Stromnetz trennte, wurden Aufnahmen seiner Tat im Sicherheitssystem gespeichert. Was dort zu sehen war, ist kaum zu glauben. Denn die Aufnahmen zeigten eine eindeutige Vergewaltigung der Stute. Als die Betreiberin des Hofes, Hilary Swarr, die Aufnahmen am Morgen sah, war es bereits zu spät. Beim Durchsuchen der Stallungen war der Mann bereits geflohen.

Vielleicht nicht das erste Mal

Nachdem der Mann sich Zugang zum Stallgebäude verschafft hatte, gesellte er sich gleich zu der Stute. Nur wenige Minuten später zog er ihr gekonnt ein Halfter auf. Ab da war klar, dass er sich mit Pferden auskennen musste. Was Swarr und ihre Mitarbeitenden dann sahen, werden sie wohl nicht so schnell wieder vergessen. Der Mann lockte die Stute mit Futter aus dem Stall und ließ sie fressen. Währenddessen stellte er sich hinter sie auf einen Hocker und begann sie zu missbrauchen.

Vergewaltigte Stute körperlich nicht verletzt

Um innere Verletzungen auszuschließen, wurde ein Tierarzt kontaktiert. Daraufhin wurde die verängstigte Stute gründlich untersucht. Glücklicherweise konnten keine Verletzungen ausgehend von der Vergewaltigung festgestellt werden.

Weitere Folgen

Die verständigter Polizei fahndete mit Hochdruck nach dem Täter. Fünf Tage dauerte es bis sich der Täter selbst stellte. Er muss sich nun vor Gericht verantworten.

Berichten zufolge führte der Vorfall zu einem erheblichen Kundenverlust des Pferdezentrums.

Quelle: TAG24

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.