Startseite » Olympia-Aus für Christian Ahlmann und Dominator Z

Olympia-Aus für Christian Ahlmann und Dominator Z

von Malin Steiner
0 Kommentar

Der Hengst Dominator Z wird von einer möglichen Teilnahme an den olympischen Spielen 2021 zurückgezogen. Christian Ahlmann bemerkte auf den letzten Turnieren mit seinem Erfolgspferd, dass irgendetwas nicht so war, wie gewohnt.

Christian Ahlmann wollte sicher gehen ließ den Hengst nach seinem Gefühl, dass irgendetwas nicht stimmte, untersuchen. Ahlmann sagte daraufhin: „Wir wollen kein Risiko eingehen und dem Pferd erst einmal eine Pause geben“. Was genau bei der klinischen Untersuchung rauskam, wird nicht gesagt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Christian Ahlmann (@ahlmannchristian)

Nachdem bereits das Olympia- Aus von Simone Blums Alice verkündet wurde, ist dies nun dass zweite potenzielle Top Olympia Pferd, welches nicht an den Spielen in Tokyo teilnehmen wird.

Dominator Z, der 11 jährige Sohn des Diamant de Semilly, gewann Anfang des Jahres den großen Preis des CSI5* in Doha. Auch in Madrid im großen Preis, sowie bei der Global Champions Tour-Etappe in Valkenswaard ging er mit dem Hengst an den Start. Ließ dort aber den großen Preis aus. Wir hoffen, dass er sich nun in seiner Pause gut erholt und bald wieder in gewohnter Topform ist.

Quelle: Sport1

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.