Suche anpassen
Blickfänger
Isländer, Hengst, 1 Jahr, 138 cm Hengstfohlen in Sonderlackierung Smoky Black
V: ÞYTUR FRÁ MIÐEY
Gang - Zucht

Lysir ist ein gut ausgeprägtes, korrekt gebautes Hengstfohlen. 4-Gänger. Rappe mit Creme Gen, oder auch smoky black genannt. Er ist dem Menschen sehr zugewandt und kommt direkt auf ein...

DE - 53809 Ruppichteroth
VB 2.500 €


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
 
Sortieren nach
H



1.
2.
3.

Topseller

(43)
Reiterhof Hirschberg (1)

Reitschule Wiesental (1)

Verkaufsstall Van de Streek (1)

Sabina Köhler (3)

Islandpferdegestüt Hochwaldhof GbR (1)

Pony (152)

Mix (3)

Mehrfachauswahl
Basisanbieter (109)

Topseller (43)

Suche weiter eingrenzen
mit Video (17)

Seite-1-Inserat (51)

Mwst. ausweisbar (9)

Fohlen (3)

Einstelldatum
152 Treffer
Isländer
H
Suche speichern
Seite-1-Inserate  
Seite-1-Inserate  

Mit dieser Option wird Ihr Inserat zusätzlich auf der 1. Seite der Suchergebnisse angezeigt. Ihr Inserat wird über den normalen Suchergebnissen gelistet.

Außerdem können Interessenten direkt mehr Informationen sehen. Dadurch erhöht sich die Zahl möglicher Käufer erheblich.

 
Gold
Isländer, Stute, 8 Jahre, 144 cm, Brauner Islandzuchtstute Elskamín vom alten Schloßberg
V: ELDJARN VON ROETGEN | MV: FAGRI-BLEIKUR FRÁ HÖSKULDSSTÖDUM
Zucht - Freizeit - Gang
Sabina Köhler
DE-63667
Nidda
Preiskategorie C
5.000 bis 10.000 €

Neu
Gold
Isländer, Wallach, 8 Jahre, 140 cm, Rappe Bildschöner Islandwallach mit viel Tölt und Megamähne
V: DARRI VON ROETGEN | MV: NATTFARI VOM WIESENHOF
Freizeit - Gang
Sabina Köhler
DE-63667
Nidda
Preiskategorie B
2.500 bis 5.000 €

Neu
Gold
mit Video
Isländer, Stute, 8 Jahre, 142 cm Islandpferde vom alten Schloßberg
Decken - Freizeit - Zucht - Gang
Sabina Köhler
DE-63667
Nidda
Preiskategorie B
2.500 bis 5.000 €

Neu
Gold
Isländer, Wallach, 4 Jahre, 144 cm, Rappe Freundlicher Island-Wallach
Freizeit
AT-8943
Aigen im Ennstal
5.000 €
Gold
Gold
Isländer, Stute, 5 Jahre, 139 cm, Falbe bildhübsche, liebe Isländer Stute
V: LAXNES VOM STÖRTAL | MV: UTLAKI FRA GRAFAKOTI
Gang - Freizeit - Zucht - Schau
DE-79312
Kenzingen
VB 6.500 €
Gold
Isländer, Stute, 4 Jahre, 140 cm, Brauner Ganz liebe Jungstute mit super chicken Fohlen!
V: STAKKUR VON SEIMUR | MV: MUGGUR FRÁ REYKJUM, MOSFELLSBAE
Freizeit
Islandpferdehof Seimur
DE-23719
Glasau
VB 8.500 €
Gold
Isländer, Wallach, 9 Jahre, 143 cm, Schimmel Sportlicher Allrounder fürs Turnier Dressur + Gang = Tölt in Harm
V: TÓNN FRÁ ÓLAFSBERGI (8.55) | MV: FEYKIR FRÁ HAFSTEINSSTÖÐUM (8.04)
Gang - Dressur
Islandpferde vom FRIESLANDHOF
DE-21775
Ihlienworth
Preiskategorie C
5.000 bis 10.000 €

Gold
Gold
Isländer, Stute, 6 Jahre, 138 cm, Rappe Auffallend hübsche Stute
V: BJARKI VOM STEINADLERHOF
Gang
Reitschule Wiesental
DE-66914
Waldmohr
VB 8.500 €
Gold
Isländer, Stute, 11 Jahre, 138 cm, Fuchs Staatsprämienstute, 4-Gänger!
V: SVADI VOM BERGISCHENLAND | MV: GULKOLLUR FRA REYKJUM
Freizeit - Zucht - Gang
STAR Horse UG (haftungsbeschränkt)
DE-51545
Waldbröl
4.000 €
Gold
Isländer, Stute, 5 Jahre, 138 cm, Schimmel
Freizeit - Gang
DE-49843
Uelsen
4.000 €
Gold
Isländer, Stute, 7 Jahre, 138 cm, Fuchs
Freizeit - Gang
DE-49843
Uelsen
5.000 €
Gold
Isländer, Stute, 12 Jahre, 138 cm, Buckskin
Freizeit - Gang
DE-49843
Uelsen
3.000 €
Gold
Isländer, Stute, 4 Jahre, 138 cm, Dunkelfuchs
Freizeit - Gang
DE-49843
Uelsen
4.000 €
Gold
Isländer, Stute, 3 Jahre, 138 cm, Rappschimmel 2 jährige Rappschimmelstute
V: LEIKUR FRÁ EFRI-ÞVERÁ | MV: SNÆVAR FRÁ YTRA-SKÖRÐUGILI
Gang - Freizeit - Zucht
Röttgershof
DE-46354
Südlohn Oeding
2.800 €
Gold
Isländer, Stute, 2 Jahre, 140 cm, Fuchs Große Fuchsstute mit viel Behang
V: ÞRÓTTUR FRA STÚFHOLTI 1 | MV: JÓR VON JÓREYKUR
Gang - Freizeit - Zucht
Röttgershof
DE-46354
Südlohn Oeding
VB 3.800 €
Gold
Isländer, Wallach, 4 Jahre, 140 cm, Fuchs Ausdrucksstarker Viergänger
V: VINDUR VON ROETGEN | MV: TVISTUR VOM BROCK
Gang - Freizeit
Röttgershof
DE-46354
Südlohn Oeding
VB 4.800 €

Isländer kaufen – Die Strenge Zucht wird geregelt durch ein Exportverbot

Wie sein Name schon verrät, ist die Herkunft der Isländer Pferde auf der im nördlichen Polarkreis befindlichen Vulkaninsel Island verortet. Um diese Rasse gibt es vielerlei Geschichten, es wird jedoch vermutet, dass im 9. Jahrhundert Wikinger ihre Pferde mit auf die Insel brachten und so eine Kreuzung der isländischen Kleinpferde und den aus Mitteleuropa stammenden Pferderassen stattgefunden hat. Daraus entstanden die heute bekannten Isländer Pferde. Bereits seit dem 11. Jahrhundert besteht auf Island ein strenges Importverbot für Pferde. Es dürfen also keine Tiere mit auf die Insel gebracht werden. Es ist auch nicht gestattet, dass Pferde, die sich für Turniere oder ähnliches von der Insel entfernen, anschließend wiederkehren.

Isländer Pferde – Das Leben in der Herde prägt das Sozialverhalten

Auf ihrer Heimatinsel leben die Isländer Pferde in einem halbwilden Herdenverband. Sie sind aufgrund der vorherrschenden Witterungsbedingungen sehr starke, robuste Pferde, die durch ihr Leben in der Gruppe ein besonders ausgeprägtes Sozialverhalten innehaben. Da sie insbesondere die Sommermonate ohne menschlichen Einfluss in den Hochlagen Islands verbringen, sind diese Pferde ausgesprochen selbständig, selbstsicher und furchtlos. Problemlos bringt eine Isländer Stute ihr Fohlen ohne weitere Hilfe auf der Weide zur Welt. In der Haltung sind diese Tiere sehr pflegeleicht, gerade weil ihnen ein eigenständiges Leben auch in kalten und regnerischen Monaten vertraut ist. Um auch der Kälte gewappnet zu sein, bilden diese Tiere ein außergewöhnlich ausgeprägtes Winterfell und sehr dickes Langhaar. Der Widerrist der Islandpferde liegt im Normalfall zwischen 133 cm und 147 cm. Diese Rasse ist außerdem dafür bekannt ein hohes Alter zu erreichen, ein Pony, das ein Lebensalter von 35 Jahren erlangt, ist hierbei keine Besonderheit. Zudem findet man diese Tiere in fast jeder möglichen Farbvariante vor.

Tölt und Pass – Die speziellen Gangarten der Isländer Pferde

Neben den drei üblichen, sind dem Isländer zwei weitere Gangarten, der Tölt und der Pass, eigen. Bei dem Tölt handelt es sich um einen Viertakt Gang, der überaus erschütterungsarm ist. Der Pass hingegen ist ein Zweitakt Gang. Insbesondere den Tölt kann man bereits bei Fohlen beobachten, was darauf schließen lässt, dass diese Art der Fortbewegung bei Islandpferden angeboren ist. Diese Besonderheit machte die Tiere auch auf dem Festland zu einem beliebten Sport- und Familienpferd. Die meisten Pferde dieser Rasse findet man jedoch noch immer auf ihrer Heimatinsel. Deutschland ist inzwischen nach Island das größte Export- und Zucht-Gebiet für Isländer Pferde.

i
ehorses verwendet Cookies zur Analyse der Website, um richtig funktionieren zu können und Ihnen relevante Inserate zur Verfügung zu stellen.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie weiterhin unsere Webseite verwenden, erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.